30.06.13 18:39 Uhr
 101
 

Gewerkschaft Verdi: Nicolas Berggruen soll mehr Geld in Karstadt investieren

Die Gewerkschaft Verdi verlangt von Karstadt-Eigentümer Nicolas Berggruen, dass er mehr Geld in das Unternehmen investiert.

"Die Zukunftsfähigkeit von Karstadt hängt von weiteren Investitionen ab und nicht von niedrigen Löhnen", so Stefanie Nutzenberger von Verdi.

Stefanie Nutzenberger ist Vorstandsmitglied der Gewerkschaft und sitzt bei Karstadt im Aufsichtsrat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Karstadt, Gewerkschaft, Investition, Verdi, Nicolas Berggruen
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.06.2013 18:55 Uhr von kingoftf
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Der Typ ist doch an der Zukunftsfähigkeit von Karstadt absolut nicht interessiert, der zieht nur die Kohle raus und zieht dann weiter
Kommentar ansehen
30.06.2013 19:44 Uhr von ZzaiH
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
mehr geld - wie wärs mal mit überhaupt geld investieren...
Kommentar ansehen
30.06.2013 19:48 Uhr von Wormser
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
und was hat man diese Heuschrecke bejubelt.....

Die deutsche Presse war natürlich am fleißgsten mit dem Applaus für den Retter,der bis heute keinen eigenen Cent in das Unternehmen steckte.Aber das kennen wir ja schon von diesen Fachidioten!

[ nachträglich editiert von Wormser ]
Kommentar ansehen
30.06.2013 22:16 Uhr von OO88
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
kann man so etwas von jemanden verkangen ?
soll doch verdi in das unternehem kaufen und dann kann sie darüber bestimmen.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?