30.06.13 18:10 Uhr
 116
 

Essen: Verdi will jetzt mit härterer Gangart im Tarifstreit mit Karstadt kämpfen

Im Tarifstreit zwischen dem Konzern Karstadt und den 20.000 Angestellten hat die Gewerkschaft jetzt angekündigt, notfalls mit härteren Bandagen zu Werke zu gehen.

Wenn es keine Einigung geben wird, dann muss der Druck erhöht werden, erklärte ein Vorstandsmitglied von Verdi.

Die Warnstreiks hätten gezeigt, das die Karstadt Mitarbeiter gewillt seien, für einen neuen Tarifvertrag zu kämpfen.


WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Essen, Karstadt, Tarifstreit, Verdi, Gangart
Quelle: www.westline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Furcht vor Schweinepest: Aufregung um polnische Wurst
Baden-Württemberg: Schlachthof, der McDonald`s belieferte, quälte Tiere
Bundesbank-Studie: Sicher, anonym, schnell verfügbar - Deutsche wollen Barzahlung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?