30.06.13 17:07 Uhr
 973
 

Formel 1: Explodierende Reifen und ein siegender Rosberg

Der große Preis von Großbritannien verlief chaotisch. Von Kehrmaschinen auf der Rennstrecke bis hin zu explodierenden Reifen war alles dabei. In diesem Chaos leisteten sich die beiden Deutschen Sebastian Vettel und Nico Rosberg lange ein scharfes Rennen um den ersten Platz.

Am Ende siegte Rosberg vor Mark Webber auf dem zweiten und Fernando Alonso auf dem dritten Platz, da Vettel mit einem technischen Defekt ausscheiden musste.

Trotz des Ausfalls liegt Vettel auf Platz eins der WM-Wertung mit 132 Punkten, gefolgt von Alonso mit 111 als Zweiter und Räikkönen mit 98 auf Rang drei. Für Rosberg reicht es trotz Sieg nur für Rang sechs mit 82 Punkten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nightvision
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Großbritannien, Rennen, Reifen, Nico Rosberg, Großer Preis
Quelle: www.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Nico Rosberg siegt in Suzuka und baut WM-Vorsprung aus
Formel 1: Steht Nico Rosberg bei Mercedes vor dem Aus?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.06.2013 17:07 Uhr von Nightvision
 
+6 | -24
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
30.06.2013 17:22 Uhr von montolui
 
+7 | -8
 
ANZEIGEN
...explodierende Reifen...pfffhhh., früher haben wenigstens noch Piloten gebrannt....
Kommentar ansehen
30.06.2013 18:17 Uhr von langweiler48
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Solch eine unsinnige News habe ich noch nie gelesen. Jeden, den die F1 interessiert ist dieses Ergebnis bekannt. Die News dient nur dazu, Gegnern der F1 Futter für eine Hetze zu geben.
Kommentar ansehen
30.06.2013 20:05 Uhr von Prrrrinz
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
ej sarah, geile fotos.
ich schaue sie mir bitte gleich an.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Nico Rosberg siegt in Suzuka und baut WM-Vorsprung aus
Formel 1: Steht Nico Rosberg bei Mercedes vor dem Aus?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?