30.06.13 13:38 Uhr
 90
 

Nordhausen: 51-jährige Autofahrerin verursachte Verkehrsunfall

Als eine 51 jährige Autofahrerin die Bahnhofstraße in Richtung Bahnhof in Nordhausen befuhr und dort in Höhe eines ehemaligen Kaufhauses von der Geradeausspur in die Rechtsabbiegespur wechseln wollte, übersah sie einen in dieser Spur fahrenden Seat.

Die beiden Fahrzeuge prallten seitlich aneinander.

Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von rund 1.100 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: GixGax
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Verkehrsunfall, Nordhausen
Quelle: www.thueringer-allgemeine.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Hund Schnauze mit Isolierband zugeklebt - Fünf Jahre Haft für Tierquäler
Peine: Straßenkrawalle unter Flüchtlingen
Stewardess springt für erkrankten Co-Piloten ein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.07.2013 11:00 Uhr von langweiler48
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@GixGax,

noch einmal solch eine unwichtige , alltaegliche News, und ich erscheine bei dir und ziehe dir die Ohren lang. Mir meine so kostbare Zeit zu stehlen,

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Hund Schnauze mit Isolierband zugeklebt - Fünf Jahre Haft für Tierquäler
Gülen-Anhänger in Deutschland:Bundesanwaltschaft prüft wegen türkischer Spionage
Peine: Straßenkrawalle unter Flüchtlingen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?