30.06.13 13:12 Uhr
 242
 

Geiselwind: Verkehrsunfall nach Kindergeburtstag

In Unterfranken sind bei einem Verkehrsunfall mehrere Personen Verletzt worden. Darunter waren sieben Kinder. Zu dem Unfall kam es, als eine 56-Jährige in die Gegenfahrbahn geriet und den Kleinbus einer 39-Jährigen frontal rammte.

Die 39-Jährige war mit vier Kindern auf dem Rückweg von einem Kindergeburtstag. Die 56-Jährige Unfallverursacherin war mit ihren drei Enkelkindern unterwegs.

Die 56-Jährige wurde schwer verletzt und kam wie die sieben Kinder in Krankenhaus.


WebReporter: Nightvision
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Verkehrsunfall, Kindergeburtstag
Quelle: www.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dominica: Hurrikan "Maria" fordert sieben Todesopfer
Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben
Florida: Krankenschwestern misshandelten Neugeborene auf Station

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.06.2013 13:12 Uhr von Nightvision
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Darum sollte man noch ein bisschen vorsichtiger Fahren , wenn Kinder mit an Bord sind. Ich denke die Frau wird sich genug Vorwürfe machen. Wer schon mal mit Kindern unterwegs war ,der weiß wie schnell das mit dem ablenken geht.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Christian Müller (Pogida): Dingfest gemacht
VG München: Wahlplakate der NPD müssen hängen bleiben
DFB: Sperre für Augsburgs Kapitän nach beleidigender Geste


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?