30.06.13 12:13 Uhr
 968
 

Fußball: Nach Gespräch mit Trainer Guardiola - Gomez bei zwei Testspielen nicht dabei

Bayern Trainer Pep Guardiola und Angreifer Mario Gomez hatten ein Gespräch unter vier Augen. Nach dieser Unterredung gab der FC Bayern München bekannt, dass der Nationalmannschaftsstürmer in den ersten beiden Testspielen nicht dabei ist.

"Mario hat ein Gespräch mit Pep Guardiola geführt und Pep hat entschieden, dass Mario am Wochenende bei den Spielen nicht dabei ist", erklärte Sportvorstand Matthias Sammer.

Mario Gomez soll heißer Kandidat beim italienischen Verein AC Florenz sein.


WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Trainer, Test, Gespräch, Mario Gomez
Quelle: www.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mario Gomez lobt Timo Werner: "Wird deutschen Sturm nächste 10 Jahre dominieren"
Fußball: Mario Gomez bekam laut Hacker Doping-Ausnahme bei WM 2010
Fußball: Mario Gomez wegen Gesäßmuskulaturverhärtung nicht bei WM-Quali dabei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.06.2013 16:54 Uhr von TeKILLA100101
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
joa naja wieso auch?! wenn man ohne ihn plant und er ja so umworben ist, wird es doch nur noch eine frage der zeit sein, bis er weg ist...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mario Gomez lobt Timo Werner: "Wird deutschen Sturm nächste 10 Jahre dominieren"
Fußball: Mario Gomez bekam laut Hacker Doping-Ausnahme bei WM 2010
Fußball: Mario Gomez wegen Gesäßmuskulaturverhärtung nicht bei WM-Quali dabei


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?