30.06.13 09:04 Uhr
 11.286
 

Pottwal dient als Köder für Tiefsee-Kreaturen

Für die Dokumentation des ZDF: "Phantome der Tiefsee - Monsterhaie" wurde wegen spektakulären Aufnahmen ein 18 Meter langer Pottwal tiefgefroren in den Pazifik geworfen.

Der gewaltige Köder lockte seltene Hai-Arten wie z.B. den Riesenmaulhai, Koboldhai und Schokoladenhai an.

Die faszinierenden Aufnahmen werden am Sonntag, den 28.07.2013 um 19.30 Uhr im ZDF ausgestrahlt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: montolui
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: ZDF, Tiefsee, Köder, Pottwal
Quelle: www.weser-kurier.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dieses pechschwarze Eis ist nicht nur was für Teufelsanbeter
Österreich: In Zoo kommen weiße Tiger-Vierlinge zur Welt
Nassfutter-Test: Katzen würden billig kaufen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.06.2013 09:07 Uhr von Borgir
 
+9 | -43
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
30.06.2013 09:23 Uhr von Jlaebbischer
 
+45 | -0
 
ANZEIGEN
Sofern der Wal sowieso bereits Tot war und nicht extzra für diese Produktion "präpariert" wurde, sollen sie es doch machen. Dürfte besser sein, als das Tier der Tierkörperverwertung zuzuführen.
Kommentar ansehen
30.06.2013 12:47 Uhr von DrPaua
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
@lamor200: Auf den ersten Blick auf jeden Fall. Auf den zweiten Blick kann ich mir vorstellen (!) dass der Pottwal diese Kleinstlebewesen anlockt und so dann auch der Riesenmaulhai angelockt wird. Korrigiert mich wenn ich daneben liege.
Kommentar ansehen
30.06.2013 14:08 Uhr von Borgir
 
+0 | -11
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
30.06.2013 16:23 Uhr von jupiter_0815
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Schokoladen Hai. Hm lecker. :-)

Denke werde es mir ansehen.
Kommentar ansehen
30.06.2013 17:15 Uhr von montolui
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
...ich frag` mich eigentlich, wo kriegt man `ne 18-Meter-Gefriertruhe her...
Kommentar ansehen
30.06.2013 20:41 Uhr von Schmollschwund
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN