29.06.13 15:39 Uhr
 73
 

"Radeln für Bayern": Ehrenkodex für ÖDP-Politiker im Wahlkampf

Sebastian Frankenberger, Bundesvorsitzender der Ökologisch-Demokratische Partei, versprach anlässlich der ÖDP-Wahlkampftour "Radeln für Bayern": "Unsere Politiker nehmen weder unerlaubte Spenden an, noch dopen sie mit Eigenblut. Stattdessen unterschreiben sie am Ende jeder Etappe einen Ehrenkodex."

So verpflichten sie sich sämtliche Einkünfte offenzulegen und Zuwendungen in Bezug mit ihrem Mandat nicht anzunehmen. Insgesamt möchte die ÖDP bei ihrer Wahlkampftour 4.000 Kilometer mit dem Fahrrad zurücklegen.

Dabei werden sämtliche Wahlkreise in Bayern besucht, um mit den Menschen vor Ort zu reden. "Die Unterschiede der ÖDP-Radtour zur Tour de France lassen sich so zusammenfassen: härter, sauberer, ehrlicher!", so Frankenberger.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MRaupach
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Politiker, Tour, Wahlkampf, Fahrrad, ÖDP
Quelle: www.eco-world.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump lädt umstrittenen philippinischen Staatschef ins Weiße Haus ein
Niederlande: Einwandererpartei "Denk" propagiert Integrationsverweigerung
Nordkorea: Kim Jong Un simuliert die Zerstörung von Südkoreas Hauptstadt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.06.2013 15:43 Uhr von Borgir
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Politiker und Ehre...Begriffe die einfach nicht zusammenpassen. Die Unterschrift unter einen solchen Kodex kann man getrost als wertlos bezeichnen.
Kommentar ansehen
29.06.2013 15:53 Uhr von MRaupach
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ja gibt es ;)

Antwort News auf:

http://www.shortnews.de/...

Gewonnen hatte die 3 -> Also ödp

Diese News ist übrigens Teil meiner Kampagne
"Propaganda für die Sonstigen"

Hier nocheinmal die Regeln:

Für jede AfD-Super-Werbe News, werde ich eine News zu einer anderen Sonstigen-Partei Posten.

Dazu eine kleine FAQ:

F: Wann handelt es sich um eine AfD-Werbe News?
A: Wenn die News keine politsch relevanten Inhalt hat und nur nur Meinungen und Kommentare beinhaltet oder Neumitgliedschaften in den Vordergrund rückt oder ähnliches.
Kurz zusammengefasst: Wenn nicht von Taten berichtet wird, sondern nur Werbung gemacht wird.

F: Wie werden die Parteien ausgewählt, für die du News einreichst ?
A: Ich habe mir schlicht 6 der größten Sonstigen-Parteien Deutschlands rausgesucht, die deutschlandweit antreten nicht rechts(extrem) sind (neben der AfD). Anschließend wird gewürfelt ;)
Die Parteien sind (mit der Würfelzahl):
1 = Freie Wähler
2 = Piraten
3 = ödp
4 = DKP
5 = PBC
6 = PDV


F. Magst du die AfD so wenig oder warum machst du das ?
A. Im Gegenteil, ich habe gewisse Sympathien für die AfD, aber die "News" die hier auf Shortnews eingeliefert werden kann ich überhaupt nicht leiden.
Ich bin auch der Meinung, das diese News eher einen umgekehrten Effekt haben: Wer die AfD eh wählen will, der findet sie eh gut, aber alle anderen werden durch dies Propaganda-News eher abgeschreckt!
Diese Unentschlossenen könnten mit vernünftigen News zu Aktionen der AfD eher überzeugt werden.

[ nachträglich editiert von MRaupach ]
Kommentar ansehen
29.06.2013 18:25 Uhr von NoPq
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Daumen hoch für dich MRaupach :D

Diese inhaltslosen AfD-Kack-Nachrichten gehen mir auch mächtig auf den Geist und ich konnte genüsslich über deine Kommentare lachen, weil es dich ähnlich aufzuregen scheint wie mich :D

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?