29.06.13 14:08 Uhr
 656
 

Stiftung Warentest: Notebookvergleich - Medion Notebook vorne mit dabei

Bei einem aktuellen Test von Stiftung Warentest wurden 18 Notebooks getestet. Dabei wurde das Apple MacBook Pro mit einer Note von 2,0 Testsieger, aber bei einem Preis von 1.700 Euro ist es auch das Teuerste.

Den zweiten Platz mit einer Note von 2,1, teilen sich das Samsung NP730U3E und das Toshiba Satellite Z930 und kosten um die 1.000 Euro. Das Samsung NP350V5C ist das beste Allround-Notebook mit der Note 2,2 - es kostet aber nur 650 Euro. Danach flogt schon das Akoya P6637 von Medion.

Im Onlineshop von Medion ist es für 579 Euro zu erwerben und erhält die Note 2,3 im Test. Damit lag es vor dem 700 Euro teurem Sony Vaio SV-E das nur auf ein "Befriedigend" kam, das teuerste Ultrabook, Dell XPS 13 war auch weit dahinter platziert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nightvision
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Vergleich, Notebook, Stiftung Warentest, Bewertung, Medion
Quelle: www.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN