29.06.13 13:46 Uhr
 115
 

Frankreich: Ermittlungen gegen Nicolas Sarkozy sollen eingestellt werden

Frankreichs Ex-Präsident Nicolas Sarkozy und fünf Mitangeklagte kommen wohl in der Affäre um illegale Wahlkampfspenden davon. Wie die zuständige Staatsanwaltschaft jetzt mitteilte, will man das verfahren aus Mangel an Beweisen einstellen.

Der Anwalt von Sarkozy zeigte sich erfreut über die Entscheidung und sagte: "Am Ende siegt immer die Wahrheit, auch wenn Verleumdungen noch so heftig sind." Gegen den Vermögensverwalter der L´Oréal-Erbin, Liliane Bettencourt, und den Künstler François-Marie Banier wird es zum Verfahren kommen.

In dem Verfahren geht es um den Vorwurf der illegalen Wahlkampffinanzierung. Der Vorwurf gegen Sarkozy in der Bettencourt-Affäre ist dahingehend, dass sich Sarkozy 2007 Wahlkampfgelder von der seid 2006 Dementen Milliardärin erschlichen haben soll. Dies bestreitet er.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nightvision
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Frankreich, Ermittlung, Staatsanwaltschaft, Nicolas Sarkozy
Quelle: www.zeit.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frankreich: Nicolas Sarkozy verliert überraschend erste Urwahl der Konservativen
Frankreich: Buch über Nicolas Sarkozy - er sei ein korrupter Mensch
Frankreich: Nicolas Sarkozy fordert Verfassungsänderung wegen Burkini-Verbot

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.06.2013 13:46 Uhr von Nightvision
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
"Wo Rauch ist ,da ist auch Feuer",heißt es doch so schön.Ich denke mal da wird etwas unter den Teppich gekehrt.
Kommentar ansehen
29.06.2013 17:42 Uhr von Borgir
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
"kommen davon" ist eine schöne Formulierung. "Mangel an Beweisen" ist auch schön. Da sind an der richtigen Stelle ein paar Hebel (sprich Euro) angesetzt worden, dann passt das schon wieder.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frankreich: Nicolas Sarkozy verliert überraschend erste Urwahl der Konservativen
Frankreich: Buch über Nicolas Sarkozy - er sei ein korrupter Mensch
Frankreich: Nicolas Sarkozy fordert Verfassungsänderung wegen Burkini-Verbot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?