29.06.13 10:55 Uhr
 187
 

"20 Jahre danach": Sonderschau zum Solinger Brandanschlag

Anlässlich des 20. Jahrestages des Solinger Brandanschlags hat die Stadt Solingen eine neue Ausstellung ins Leben gerufen.

Die Schau "20 Jahre danach" im Mildred-Scheel-Berufskolleg präsentiert anhand von 15 großformatigen Tafeln unter anderem viele Zeitungsausschnitte nach den damaligen Ereignissen.

Für interessierte Besucher ist die Ausstellung noch bis zum 18. Juli in der Beethovenstraße 225 geöffnet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Brandanschlag, Solingen, Sonderschau
Quelle: www.solinger-tageblatt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Extremisten laufen Sturm gegen liberale Moschee
Identität von Künstler Banksy durch Versprecher wohl gelüftet
Syrischer Künstler malt hochrangige Politiker wie Donald Trump als Flüchtlinge

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.06.2013 11:21 Uhr von Strassenmeister
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Habe eigentlich erwartet das diese News unser von jeder Seite geliebter und geachteter Freund Haberal geschrieben hat.

Irren ist menschlich
Kommentar ansehen
29.06.2013 12:18 Uhr von Bud_Bundyy
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
20 Jahre ist das schon her.
Ich hatte damals in einer Containersiedlung gearbeitet, es brannte gefühlt an allen Ecken und Enden.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Problem erkannt Problem gelöst?
Beautybullying, die Antwort auf Bodyshaming?
Autobahn 7: Verdächtiger Gegenstand auf der Fahrbahn sorgte für Vollsperrung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?