29.06.13 10:18 Uhr
 192
 

Detroit: Motor City ist Pleite - Werden bald super-seltene Oldtimer verkauft?

Detroit war einst der Inbegriff für den Autobau in den USA, doch jetzt steht die Stadt bekanntermaßen vor der Pleite. Nun erwägen die Verantwortlichen, die wertvolle Oldtimersammlung der Stadt zu verkaufen.

In dieser finden sich extrem seltene und auch wertvolle Stücke wie ein Oldsmobile von 1902, ein Cadillac Osceola von 1905, ein 1924er Hupmobile Roadster oder ein Ford-Cougar-II-Konzept von 1963.

Die Oldtimer stehen zur Zeit luftdicht in Folie verpackt in einer Lagerhalle.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Motor, Pleite, City, Oldtimer, Detroit
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"FAZ"-Initiative will Bundestagswahlbeteiligung auf 80 Prozent hieven
TV-Duell zwischen Angela Merkel und Martin Schulz findet am 3. September statt
Erster Auftritt von Barack Obama nach Amtszeit: "Was war los, als ich weg war?"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.06.2013 12:13 Uhr von maki
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was, das runtergerittene Dreckskaff existiert noch?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Polizei führt zehn Jahre alten autistischen Jungen in Handschellen ab
Kriminalstatistik: Deutliche Steigerung der Ausländerkriminalität
"FAZ"-Initiative will Bundestagswahlbeteiligung auf 80 Prozent hieven


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?