29.06.13 09:12 Uhr
 7.788
 

Australien: Verboten wegen Analsonde - Deshalb erscheint "Saints Row IV" nicht

Das Videospiel "Saints Row IV" wird nicht in Australien erscheinen (ShortNews.de berichtete). Jetzt hat die zuständige Behörde Details veröffentlicht, warum das Spiel keine Freigabe bekommt.

So wird kritisiert, dass Feinde mit einer Analsonde penetriert und durch die Luft katapultiert werden können.

Dadurch entsteht der Eindruck der sexuellen Nötigung, was die Prüfer nicht durchgehen lassen wollen. Außerdem stößt ihnen sauer auf, dass Drogen positive Auswirkungen auf den Spielcharakter haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Session9
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Spiel, Australien, Verbot, Freigabe, Saints Row IV, Analsonde
Quelle: de.ign.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Deutscher entführt, fickt, würgt und erschlägt kleines Mädchen
"Rogue One - A Star Wars Story" - das erwartet uns

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.06.2013 09:12 Uhr von Session9
 
+3 | -9
 
ANZEIGEN
Haha, das Video in der Quelle ist gut, da sieht man diese Waffe in Aktion :D

Die Entwickler haben ja echt gut einen im Tee gehabt, aber die Saints Row-Reihe war ja schon immer für so krasse Ideen bekannt.
Kommentar ansehen
29.06.2013 09:21 Uhr von SergejFaehrlich
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Australien hätte noch mit in die Überschrift gemüsst..

Am besten an dem Spiel wird die Dubstep-Gun sein ^^
Kommentar ansehen
29.06.2013 09:39 Uhr von Yoshi_87
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
Schade für die Entwickler, da geht ihnen wohl einiges an Geld durch die Lappen. Da sollte man glatt die Regierung auf Entschädigung verklagen.

Was ich mich frage ist jedoch was für perverse da in der Organisation sitzen. An welchem Punkt hat eine Analsonde etwas sexuelles...? Das ist ein medizinisches Untersuchungsinstrument.
Kommentar ansehen
29.06.2013 12:14 Uhr von Borgir
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Erschießen, erstechen, in die Luft jagen, alles gut. Aber wenn´s sexuell angehaucht wird hört der Spaß auf....ist ja wie in den USA
Kommentar ansehen
29.06.2013 12:56 Uhr von FredDurst82
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
is halt immernoch ein gottverdammtes videospiel :D
Kommentar ansehen
29.06.2013 18:21 Uhr von V3ritas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@kaeseschmierer

Ja oder man bestellt sich das Spiel einfach aus dem Ausland.^^

Ich kann mir nciht vorstellen, das extra für Australien eine Analsonden freie Version kommt.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?