28.06.13 21:11 Uhr
 351
 

Im neuen Duden wurden die Wörter Shitstorm, Facebook und App aufgenommen

Das neueste "Wörterbuch der deutschen Sprache", der Duden, ist nun erschienen und mit ihm 5.000 neue Wörter. Viele davon aus dem Internet. Zum Beispiel "Shitstorm" (Sturm der Entrüstung in einem Kommunikationsmedium des Internets) ist längst salonfähig geworden und steht nun auch im Duden.

"Shitstorm" schaffte es sogar vom "Anglizismus des Jahres 2011" zum "Wort des Jahres 2012" in der Schweiz.

"Facebook", "Social Media", "Onlinerecherche", "QR-Code", "App" und "Leserreporter" sind weitere neue Wörter, die nun auch im Duden stehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 3Pac
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Facebook, App, Shitstorm, Duden
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Prozess um Tod im Holiday Park: Angeklagte bleiben straffrei
Umfrage: 92 Prozent der Deutschen wollen in der Türkei keinen Urlaub mehr machen
Mönchengladbach: Muslimische Rocker-Gruppe startet Bürgerwehr gegen Islamhass

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.06.2013 21:45 Uhr von montolui
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
besser wäre ein Shitstorm gegen die Facebook-App...
Kommentar ansehen
28.06.2013 21:50 Uhr von Crawlerbot
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
*Leserreporter*

Danke an die BILD.
Kommentar ansehen
29.06.2013 01:05 Uhr von Azureon
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Ein Armutszeugnis.
Kommentar ansehen
29.06.2013 06:28 Uhr von dddave
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Warum Facebook drinsteht, versteh ich irgendwie nicht. Ist doch nur der Name einer website und davon gibt´s viele.
Kommentar ansehen
29.06.2013 16:53 Uhr von ghostinside
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Drei Wörter, die originär nicht deutsch sind.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

19-Jähriger verübt 119 Straftaten in vier Monaten
Prozess um Tod im Holiday Park: Angeklagte bleiben straffrei
Israel: Benjamin Netanjahu fordert Todesstrafe für Attentäter aus Palästina


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?