28.06.13 19:27 Uhr
 173
 

USA: Bei der Lotterie Powerball geht es um 500 Millionen US-Dollar

In den Vereinigten Staaten von Amerika sind am kommenden Sonntag bei der Lotterie Powerball 500 Millionen US-Dollar im Jackpot.

Bei einem Internetanbieter kann man mit einer Zusatzfunktion im Gewinnfall den Gewinn sogar auf eine Milliarde US-Dollar erhöhen.

Derartig hohe Jackpots gibt es bei europäischen Lotterien nicht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: USA, Dollar, US, US-Dollar, Lotterie
Quelle: www.poker-magazin.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schüler geben gefundene 30.000 Euro ab und bekommen Schokolade als Finderlohn
Diese Vornamen finden Männer bei Frauen am attraktivsten
Calgary: Sieben Pinguine in Zoo ertrunken, obwohl sie sehr gute Schwimmer sind

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.06.2013 20:03 Uhr von xenonatal
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Dürfen eigendlich deutsche Glücksjäger legal, z.B. über solche Internetanbieter, an dieser amerikanischen Lotterie teilnehmen?
Kommentar ansehen
29.06.2013 08:38 Uhr von ptahotep
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@nochmalblabla
Wie kommst Du auf 50% Steuerbelastung?
Das was auf alle Fälle auf den erwirtschafteten Gewinn zu entrichten ist, ist die Kapitalertragsteuer die zur Einkommen- oder Körperschaftsteuer zählt. Und die beträgt ca. 25% zuzüglich ca. 1,375% Solidaritätssteuer.
Der Gewinn selber ist in D steuerfrei.
Wenn Du die Möglichkeit der "Rente" (Dividendenausschüttung) nimmst bleibt der Anteil des Gewinns steuerfrei, der erwirtschaftete Betrag wird gemäß Einkommenssteuer besteuert. Und das ist in Progressionsstufen eingeteilt.
Und der Spitzensteuersatz beträgt 45% bei zu versteuerndem Einkommen von 250.730 Euro.
Das bedeutet das jeder Cent über diesem Grenzwert mit diesem Steuersatz belegt ist.
Und die Steuersumme würde ich gerne zahlen.
Im Gegensatz dazu ist der Einstiegsatz bei 14%, sobald Du über den EInkommensfreibetrag kommst.
Kommentar ansehen
29.06.2013 20:34 Uhr von ptahotep
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ nochmalblabla

Wo und wann habe ich was anderes geschrieben?
Es steht doch schon im Klartext da:
"Der Gewinn selber ist in D steuerfrei"
Und es ist wohl aufgrund des Steuergesetzes klar das auf jeden erwirtschafteten Betrag ein entsprechender Obulus entrichtet werden muss.
Die Höhe selber, gut, darüber kann man diskutieren. Insbesondere dann wenn man mal in das sozialistisch-kommunistisch Musterland Schweiz schaut.
Es ist auch die Höhe der Sozialversicherungsabgabe interessant wer und wie viel dort einzahlen muss.
Aber das ist eine andere Sache.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!
Deutscher entführt, fickt, würgt und erschlägt kleines Mädchen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?