28.06.13 17:48 Uhr
 168
 

Volkswagen: Der Passat verkauft sich schlecht - Produktion wird zurück gefahren

Der Passat verkauft sich derzeit in Europa sehr schlecht. Daher fährt Volkswagen die Produktion in seinem Werk in Emden (Niedersachsen) zurück.

So stehen die Bänder einen Tag (12. Juli) vor und einen Tag (5. August) nach den Werksferien still.

Bereits Ende 2012/Anfang 2013, im Februar, im März und im Mai standen die Bänder schon mehrere Tage still.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Produktion, Volkswagen, schlecht, Passat
Quelle: www.oz-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Porsche-Betriebsrat: E-Mails nach Feierabend sollen automatisch gelöscht werden
Preisanstieg von über 20 Prozent: Eier werden wegen Fipronil-Skandal knapp
Index: Mieten steigen am stärksten im Osten und Norden Deutschlands

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?