28.06.13 17:05 Uhr
 1.738
 

20.000 junge Menschen bekommen einen Job bei Nestle

Wie Nestle jetzt verlauten ließ, will das Unternehmen für 20.000 junge Menschen in der EU eine Arbeitsstelle schaffen.

Man will 10.000 Junge Menschen unter 30 Jahren einstellen und für weiter 10.000 junge Menschen Praktikums - und Lehrstellen schaffen. Zusätzlich will man seine 63.000 Zulieferer dazu bewegen auch Jobs zu schaffen.

Nestle investiert gerade in Mecklenburg-Vorpommern am Rand der Hauptstadt 220 Millionen Euro in eine Kaffeekapselfabrik und will ab 2014 mit der Produktion starten. Das Land hat den Bau mit 21,5 Euro subventioniert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nightvision
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Job, Stellen, Nestle, Lebensmittelhersteller
Quelle: www.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frauen in Deutschland verdienen so wenig wie in keinem anderen OECD-Land
Bundesregierung will Opel-Arbeitsplätze erhalten
"Capri-Sonne" wird bald "Capri-Sun" heißen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.06.2013 17:05 Uhr von Nightvision
 
+25 | -4
 
ANZEIGEN
Da werden sich die Zeitarbeitsfirmen aber freuen und sich die Hände reiben.10.000 Lohnsklaven und 10.000 Praktikanten die umsonst arbeiten dürfen,das dürfte der Wahrheit näher kommen.
Kommentar ansehen
28.06.2013 17:16 Uhr von HelgaMaria
 
+15 | -2
 
ANZEIGEN
20.00 ?? Komische Zahl....

Nestle....wenn ich dieses Wort höre fallen mir mehrere Dinge ein, welche mal Schlagzeilen machen sollten.

http://www.naturwelt.org/...

Der Link ist nur ein Beispiel..... lieber wäre ich arbeitslos, als in so einem Verein Mitglied zu sein.
Kommentar ansehen
28.06.2013 17:27 Uhr von Bud_Bundyy
 
+5 | -9
 
ANZEIGEN
@Nightvision
"Da werden sich die Zeitarbeitsfirmen aber freuen"

Hey ein hoffnungsloser Optimist, Hauptsache alles schlecht machen....nur wozu?
Nestle ist sicher kein schlechter Arbeitgeber!
Ist zumindest nicht auch meiner blacklist wo ich nie anfangen würde.
Kommentar ansehen
28.06.2013 17:29 Uhr von vmaxxer
 
+16 | -4
 
ANZEIGEN
Lass mich raten: 10.000 für 10.000(€/Jahr)

Nestlé und sozial, das ich nicht lache.


(Aber wenn das Land nur 21,fuffzich investiert hat gehts ja *fg* )
Kommentar ansehen
28.06.2013 17:29 Uhr von FrankCostello
 
+2 | -12
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
28.06.2013 17:52 Uhr von Kootebruch
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
nestlé... ein "bescheidener" konzern.. für alle unwissenden hier ein verweis zum film "we feed the world", wo sich der nestléchef "vorstellt" ...

nestlé als einen betrieb darzustellen, der die wirtschaft deutschlands florieren lässt ist eine sache, dabei aber nicht zu erwähnen, WOMIT nestlé dazu überhaupt die möglichkeit erwirbt ist leider nicht erwähnt..

ps: "mit 21,5 euro ...." da fehlt irgendwo "Millionen".
Kommentar ansehen
28.06.2013 17:52 Uhr von tehace
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Das Land hat den Bau mit 21,5 Euro subventioniert.

ist doch ok? ich mein 21,50 euro vs. 220 mio. euro ;D

wer ironie findet darf sie bebehalten ...
Kommentar ansehen
28.06.2013 18:45 Uhr von Nightvision
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
ok , ihr habt mich erwischt ^^ ,aber einen versuch wars wert ^^. ne , spass beiseite ,das war der fehlerteufel^^.
Kommentar ansehen
28.06.2013 19:20 Uhr von Floppy77
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN