28.06.13 15:32 Uhr
 596
 

Bekannte Krisenpropheten warnen vor nächstem Crash

Robert Schiller, der bekannte US-Ökonom, warnt vor der nächsten Immobilienblase in den USA. Unterstützung findet er dabei in William White, der schon die letzte Finanzkrise voraussagte. William White erklärte, warum er glaubt, dass die nächste Krise naht.

Der Anstieg der Immobilienpreise in amerikanischen Großstädten, der mit Investorengeldern von außen gespeist wird und die Entwicklung an den Börsen mit starken Kursanstiegen und schwankende Preise für Gold und andere Rohstoffe seien ein Indiz dafür, dass wir uns schon mitten in der Blase befinden.

Die getroffenen Maßnahmen von der EU und die Ankündigungen von Bernake seien als Gegenmaßnahme nicht ausreichend. Er bezweifelt auch, dass die Banker dazugelernt haben und ist der Meinung das sie nur abwarten, um genauso weiterzumachen wie immer.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nightvision
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Wirtschaft, Krise, Crash
Quelle: www.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor
Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.06.2013 15:32 Uhr von Nightvision
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Ohne ein Finanzgenie zu sein kann ich mich dem anschließen,denn dafür reicht gesunder Menschenverstand aus, um das beurteilen zu können.
Kommentar ansehen
28.06.2013 16:11 Uhr von montolui
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
und die Krise nach der Krise kann ich auch schon vorhersehen...
Kommentar ansehen
28.06.2013 16:55 Uhr von zabikoreri
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
"Er bezweifelt auch, dass die Banker dazugelernt haben"

Banker lernen nicht dazu, sie kassieren nur dazu! Und solange diese nicht für ihre Taten geradestehen müssen - notfalls mit jahrelangem Knast - wird sich das auch nicht ändern!
Kommentar ansehen
29.06.2013 10:54 Uhr von Santiago0815
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ist der kapitalismus in der krise ?

oder IST der kapitalimus die krise ? (pispers)

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?