28.06.13 15:27 Uhr
 88
 

Erlau: Kind wird bei Motorradunfall verletzt

In Erlau im Kreis Mittelsachsen hat sich am gestrigen Donnerstag ein Verkehrsunfall ereignet.

Nach Polizeiangaben wurde demnach ein achtjähriger Junge vom Motorrad eines 17-Jährigen angefahren, als der Junge mit seinem Fahrrad unterwegs war.

Dabei zog sich das Kind schwere, aber nicht lebensbedrohliche Verletzungen zu und musste mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden. Der junge Biker blieb unverletzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: GixGax
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kind, Unfall, Biker
Quelle: www.sz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Warstein: Büttenredner stirbt während seines Vortrags auf der Bühne
Bulgarien: Künftige Kulturhauptstadt Plowdiw lässt Häuser von Roma abreißen
Kim Jong Uns Halbbruder wurde mit chemischem Kampfstoff "VX" getötet