28.06.13 15:06 Uhr
 171
 

Film thematisiert Folter und unkontrollierte Staatsgewalt auf dem G8-Gipfel 2001

Auf einer neuen DVD werden die Mechanismen von unkontrollierter Staatsgewalt, Schuld und Folter auf dem G8-Gipfel im Jahr 2001 im italienischen Genua thematisiert.

Der Film von Daniele Vicari mit dem Titel "Diaz - Don´t clean up this blood" handelt über den Tod eines Globalisierungsgegners und zeigt wie seiner Zeit die Demonstranten niedergeknüppelt wurden.

Als 300 schwer bewaffnete Polizisten am 22. Juli 2001 die Diaz-Pascoli-Schule stürmten, wurden 93 Menschen schwer verletzt. Danach lagen drei Menschen in Koma und viele wurden in einer Kaserne festgehalten und misshandelt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Haberal
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Film, Gipfel, Folter, G8, Genua
Quelle: www.sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

HBO leaked aus Versehen die kommende "Game of Thrones"-Folge
Nadja Abd el Farrag auf Mallorca von Trickbetrüger bestohlen
"Mission: Impossible 6": Bei missglücktem Stunt bricht sich Tom Cruise den Fuß

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.06.2013 16:57 Uhr von FrankCostello
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Selber Schuld erst gegen die Polizei Giften mit Steinen werfen und wenn sie dann festgenommen werden und etwas Schläge bekommen weil sie mit Pflastersteinen Polizisten ins Krankenhaus schicken.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?