28.06.13 13:31 Uhr
 657
 

NKD in der Krise: Billig-Discounter steht vor dem Verkauf

NKD steht für "Niedrig Kalkuliert Discount", doch nun hat sich die Billig-Textilkette offenbar selbst verkalkuliert.

Die Geschäfte laufen schlecht, so dass sich das Unternehmen mit einem Verkauf retten will: "Die Aalyse von NKD hat ergeben, dass die massive Expansion der letzten 18 Monate und eine Reihe anderer Managemententscheidungen die Organisation stark belastet und das Unternehmen vom Kurs abgebracht haben."

Viele Mitarbeiter fürchten nun um ihre Jobs.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Verkauf, Krise, Insolvenz, Discounter, NKD
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Bahn macht 716 Millionen Euro Gewinn
"true fruits"-Chef: Seine in Stahl gegossenen Hoden sind nun Trophäe für Preis
Whistleblowing-Boom im Finanzsektor und Behördenpannen: Grüne fordern Gesetz

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.06.2013 13:38 Uhr von Jlaebbischer
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Kenn ich nicht, zumindest bei mir in der Gegend sind die nicht vertreten.

Jedenfalls kann man für die Mitarbeiter nur hoffen, dass sich da kein Schlecker 2.0 entwickelt...
Kommentar ansehen
28.06.2013 14:24 Uhr von Gnarf456
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Wtf, "Billig-Discounter"? Ich dachte, Discounter wären schon per Definition billig.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ukraine: Von Russland gesuchter Ex-Abgeordneter in Kiew getötet
US-Forscher stellen Sperma-Check per Smartphone vor
Rumänien: Jugendliche lösen mit gespieltem Attentat Panik aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?