28.06.13 12:03 Uhr
 474
 

Dithmarschen: Familienvater soll seine Kinder sexuell missbraucht haben

Ein 54-jähriger Familienvater in Dithmarschen wird dringend verdächtigt, seine beiden Töchter sexuell missbraucht zu haben.

Den Angaben der Staatsanwaltschaft zufolge waren die beiden Mädchen zur Tatzeit unter 14 Jahre alt.

Laut dem Itzehoer Staatsanwalt Peter Müller-Rakow sitzt der 54-Jährige zur Zeit in Untersuchungshaft. "Die Ermittlungen stehen erst am Anfang", so Müller-Rakow.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Haberal
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Hamburg, Verdacht, Sexueller Missbrauch, Dithmarschen
Quelle: www.mopo.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Australien: Sexueller Missbrauch an Minderjährigen in Flüchtlingslager
Mann missbraucht Elfjährigen im Supermarkt sexuell
Offenbach: Sexueller Missbrauch einer Frau? - Fahndungsfoto veröffentlicht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.06.2013 13:21 Uhr von SkyWalker08
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Dithmarschen ist NICHT Hamburg!
Kommentar ansehen
02.07.2013 13:54 Uhr von saltimbocca
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Ermittlungen stehen erst am Anfang. Dann gibt e einstweilen nichts dazu zu sagen.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Australien: Sexueller Missbrauch an Minderjährigen in Flüchtlingslager
Mann missbraucht Elfjährigen im Supermarkt sexuell
Offenbach: Sexueller Missbrauch einer Frau? - Fahndungsfoto veröffentlicht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?