28.06.13 10:41 Uhr
 2.448
 

Kindermörder Marc Dutroux: Kinderporno in Zelle gefunden

Der belgische Kindermörder Marc Dutroux macht erneut mit negativen Schlagzeilen von sich Reden.

Nun wurde in seiner Gefängniszelle ein Kinderpornovideo entdeckt. Wie das Video in den Haftraum kommen konnte, ist derzeit unklar.

Die Pornoclips befand sich auf einer Videokassette. Dutroux wurde 2004 wegen Entführung, Vergewaltigung und Folter zahlreicher junger Frauen verurteilt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kinderporno, Kindermörder, Marc Dutroux
Quelle: orf.at
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.06.2013 10:56 Uhr von cook1975
 
+15 | -3
 
ANZEIGEN
Unfassbar,

1.: es gibt noch Videokassetten?
2.: dem ist es erlaubt zu atmen?
3.: warum wird der nicht mit Rockern auf eine Zelle gesperrt die Väter sind und kürzlich das Gay sein für sich entdeckt haben?
Kommentar ansehen
28.06.2013 11:04 Uhr von Daffney
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Und die NSA und der britische Geheimdienst haben davon nichts gewusst? Das glaub ich nicht.
Kommentar ansehen
28.06.2013 11:11 Uhr von Lord_Prentice
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Was ist mit all den Leuten für die der Kerl gearbeitet hat? All die großen Europäer?

Warum sind so viele Zeugen verschwunden und verunglückt?

Der Kerl hat von der Stasi bis zum Europa-Parlament alle mit Kindern versorgt und Leben darf er nur weil er wahrscheinlich eine Versicherung irgendwo hat!
Kommentar ansehen
28.06.2013 11:30 Uhr von Kanga
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
und der will freikommen..weil er angeblich resozialisiert is..

ja wers glaubt..

sperrt den doch einfach in den tiefsten keller..den es gibt...schmeißt den schlüssel weg...und sprengt die zugänge...

oder frittieren

[ nachträglich editiert von Kanga ]
Kommentar ansehen
28.06.2013 12:45 Uhr von oberzensus
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@ Jauchegrube

du pflegefall.....würdest das auch sagen wenn er es bei deiner tochter gemacht hätte........

aber sorry kinder kannst gar net zeugen dafür fehlt dir das richtige WERKZEUG............

zu deiner theorie könnte eventuell was drann sein aber ich denke eher das er in seiner derzeitigen residenz welche hat die ihm das zugesteckt haben videobänder werden gesichtet vorher wird das nicht gemacht gerade bei so einem schwein
ist das grob fahrlässig ich denke ma das ein beamter da mit ihm spiel ist muss ja eigendlich oder der anwalt hat ihm die zugesteckt .............und du jauchegrube ich kanns mir nit verkneifen du hast einen kleinen Penis
Kommentar ansehen
28.06.2013 13:33 Uhr von ms1889
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
nuja, im knast kann man genauso alles bekommen wie ausserhalb, darum ist sowas nicht sehr verwunderlich!
es ist auch keine news wert, da seine krankheit ja in der verhandlung festgestellt wurde und deshalb ja seine bewährung nicht erteilt wurde.
die bisherigen komentatoren sind allesamt nix besser als er! (ich bin auch vater und sehr ergriffen vom schicksal der kinder)
in manchen bereichen denke ich, haben die deutschen seit 1945 nix geändert (damit ist auch die denkweise zu ausländern und kranken/behinderten gemeint).

nu warte ich auf die minus klicker!

[ nachträglich editiert von ms1889 ]
Kommentar ansehen
28.06.2013 13:41 Uhr von Steel_Lynx
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Ich finde solche Schweine, sollten komplett fixiert werden und mit einer Magensonde ernährt werden, sodass sie nurnoch die Augen Bewegen können.
Eingespert mit dem eigenen Hirn. Keine Ablenkung oder sonst was.
Dann können die mal in Ruhe überdenken was die da gemacht haben!
Kommentar ansehen
28.06.2013 13:43 Uhr von ms1889
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
@ Steel_Lynx
hmm, ist es nicht die selbe denkweise wie dutroux sie hat, die selbe unsoziale denkeweise?
denk ma drüber nach.
Kommentar ansehen
28.06.2013 13:54 Uhr von Steel_Lynx
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ms1889
Warum?
Es wird ihm ja kein Leid angetan.
Und ich denke wir sind uns alle einig, dass die heutigen (deutschen) Gefängnisse, viel zu viele Vergünstigungen haben.

Und selbst wenn es evtl. das gleiche wäre, wenn mir einer mit der Faust in das Gesicht schlägt, schlag ich zurück.
Für Personen die es darauf anlegen, ist unsere heutige Kuschelgeselschaft, dass beste was ihnen passieren kann. Sei so brutal wie du willst, das schlimmste was passiert, ist das einer mal mit dem Zeigefinger wedelt und sagt: Du Böser du, mach das nicht nochmal!!!!
Kommentar ansehen
28.06.2013 15:06 Uhr von mannil
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich dachte immer, dass Kinderschänder in der Knasthierachie ganz unten angesiedelt sind und von den Mithäftlingen ausreichend "Fürsorge" erfahren? Da würde doch keiner den Handel mit solchen Gegenständen tollerieren, außer es sind Gefängnismitarbeiter involviert. Außerdem kann man Pädophile nicht resozialisieren,

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?