28.06.13 07:41 Uhr
 406
 

Russland/St. Petersburg: U-Bahn bei Vollgas mit geöffneten Türen unterwegs

Im russischen Sankt Petersburg ist eine U-Bahn mit geöffneten Türen gefahren. Was zunächst für die Frauen in der U-Bahn ein angenehm kühles Lüftchen war, verwunderte sie dann doch, als die U-Bahn mit geöffneten Türen losfuhr.

Die Türen blieben, wohl wegen eines technischen Defektes, auch bei der Fahrt mit Vollgas offen. So manchen Passagier reizte dies zu halsbrecherischen Aktionen. Sie lehnten sich aus dem Zug heraus und filmten ihre Fahrt.

Ob der Fahrer der U-Bahn aufgrund dieses Vorfalls mit Konsequenzen rechnen muss ist nicht klar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Russland, U-Bahn, Tür, Vollgas
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde
Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.06.2013 08:15 Uhr von Akira1971
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist doch bei den Russen nix Schlimmes. Die meisten Chaos-Videos auf Youtube stammen aus der Ecke. Die ticken da einfach anders und sehen sowas wesentlich lockerer als bei uns.

In Deutschland hätten jetzt 100 Leute die Bahn verklagt und Schadenersatz für die zerzausten Haare gefordert.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Tagesschau" berichtet nun doch über Mord an Freiburger Studentin
Tabakkonzern Philip Morris zahlte eine halbe Million für politisches Sponsoring
Deggendorf: Frau findet Leiche ihres Mannes und eines Bekannten in Sauna


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?