28.06.13 07:36 Uhr
 11.578
 

Grillsaison: Edeka überrascht mit "sexistischen Bratwürsten"

Die Grillsaison steht vor der Tür, und passend dazu verstärkt der Lebensmittelriese Edeka Geschlechts-Klischees beim Essen - denn dort gibt es jetzt Bratwürste extra für Frauen und extra für Männer.

Dabei enthält die Wurst für Frauen einen gewissen Anteil Gemüse, und das Etikett ziert ein durchtrainierter junger Mann. Was Edeka mit diesem Bild sagen will, bleibt aber Rätselhaft.

Deutliche Unterschiede auch beim Preis. Während die "Frauen-Bratwurst" acht Euro pro Kilogramm kostet, werden für das Pendant für Männer nur 5,98 Euro fällig.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Geschlecht, Unterschied, Edeka, Bratwurst
Quelle: www.stern.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schüler geben gefundene 30.000 Euro ab und bekommen Schokolade als Finderlohn
Diese Vornamen finden Männer bei Frauen am attraktivsten
Calgary: Sieben Pinguine in Zoo ertrunken, obwohl sie sehr gute Schwimmer sind

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.06.2013 09:02 Uhr von Kanga
 
+26 | -1
 
ANZEIGEN
das ist zur sicherheit...

welcher mann würde denn ne packung kaufen..auf der n halb nackter mann zu sehen ist...
Kommentar ansehen
28.06.2013 09:26 Uhr von perMagna
 
+15 | -1
 
ANZEIGEN
Demnächst ist schon die Unterscheidung Frau/Mann sexistisch.
Kommentar ansehen
28.06.2013 09:44 Uhr von c0dycode
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
@per: Wo hab ich das denn noch letztens gesehen - Mann & Frau oder Mama & Papa sollen wohl auch nicht mehr gesagt werden. (glaub das haben die bei TV Total gezeigt) Stattdessen soll man "Elter" sagen :D Das andere wäre ja eben zu sexistisch :D
Kommentar ansehen
28.06.2013 09:45 Uhr von maxyking
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Für die Person die denn original Artikel geschrieben hat sollte Edeka auf jeden Fall noch die Dummkopf Bratwurst ins Sortiment nehmen. Ich könnte fast drauf wetten das es so ne Vegetarier Fot** ist die halt irgend was schlechtes über Fleischprodukte schreiben muss um feucht zu werden. Wenn da Deutsche Bratwürste draufstände wären es Nationalsozialistische Bratwürste.
Kommentar ansehen
28.06.2013 09:45 Uhr von crushial_jun
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
"Rätselhaft" schreibt man übrigens klein
Kommentar ansehen
28.06.2013 09:52 Uhr von quade34
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Da die Frauen immer eine Extrawurst gebraten haben wollen, ist die Aktion völlig in Ordnung.
Freut Euch Ihr lieben Weiber.
Kommentar ansehen
28.06.2013 10:18 Uhr von JustMe27
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@Murat: Wieso, der geht nur auf Nummer sicher, dass sein Würstchen nicht betroffen ist^^
Kommentar ansehen
28.06.2013 10:38 Uhr von Vargavinter
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Für die einen ist es sexistisch, für die anderen, die wahrscheinlich längste Bratwurst der Welt...äähhh...
Kommentar ansehen
28.06.2013 10:42 Uhr von Kamper
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Vielleicht ist die Bratwurst für Frauen gar nicht zum Verzehr gedacht... "Wir lieben Lebensmittel"
Kommentar ansehen
28.06.2013 11:04 Uhr von itsnexus
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Der letzte Playboy hatte anstatt dem bekannten "Frauen Poster" ein Poster mit Grillfleisch und Würstchen... Also Grillgut ist auch in der Erotikindustrie schwer am kommen ;-)
Kommentar ansehen
28.06.2013 13:09 Uhr von Flutlicht
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Klar kommt das auf Lebensmittelverpackungen komisch rüber - andererseits: Wen juckts? Die meisten Frauen (oder auch Männer) werden das wohl eher aus Spaß kaufen. So what?

Man kanns mit der Sexismuskeule auch ziemlich übertreiben. Ja, Frauen sollen nicht wie ein Objekt BEHANDELT werden. Männer auch nicht. Trotzdem wird es doch noch möglich sein, ein bisschen unter der Gürtellinie zu werben...

Ich hab jedenfalls kein Bock auf komplettes Spießertum in der Zukunft.

[ nachträglich editiert von Flutlicht ]
Kommentar ansehen
28.06.2013 14:46 Uhr von AlessaGillespie
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich würde die Männer-Bratwurst essen.
"Deftig, kräftig gewürzt" ist besser als mit Gemüse.

Aber wenn sie wirklich eine gute Bratwurst für Frauen herstellen wollen, sollten sie Habanero-Chili rein machen, viele Frauen mögen scharfes essen.
Kommentar ansehen
28.06.2013 15:00 Uhr von Seppus22
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Ich würde nur so kram rausbringen, damit sich diese ganzen idioten aufregen können ! Negerküsse und Mohrenköpfe führ ich auch wieder ein :P
Kommentar ansehen
28.06.2013 18:43 Uhr von LordDarkside
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn ich so einen Körper wie der Typ auf der Packung durch das Essen dieser Gemüdebrtawurst bekomme, dann her damit!!!!
Kommentar ansehen
28.06.2013 20:20 Uhr von blaupunkt123
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ich kann diesen "sexistischen" Mist bald nicht mehr hören.

Es gibt nunmal Frauen und Männer und beide sind nicht gleich !

Und ist ja klar, dass Gemüse mehr kostet
Auch wegen der extra Herstellung.
Kommentar ansehen
28.06.2013 21:07 Uhr von Humpelstilzchen
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Es war schon immer etwas teurer, richtig einen an der Waffel zu haben!
Ja ne, Spass beiseite! Ernst komm raus! Bratwurst ist Bratwurst, und die wird durch die extravagante Verpackung nicht besser! Aber manche Leute wollen halt so richtig schön verarscht werden!

[ nachträglich editiert von Humpelstilzchen ]

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Moschee-Anschlag in Dresden: Pegida-Redner festgenommen
One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?