28.06.13 07:20 Uhr
 4.667
 

Diese Villa hat einen berühmten Vorbesitzer und kostet nur eine Viertelmillion Euro

In Hollenstedt vor den Toren Hamburgs steht derzeit eine ganz besondere, 138 Quadratmeter kleine Villa zum Verkauf.

Denn die gehörte einst der Boxlegende Max Schmeling. Dieser starb 2005 und vermachte das Haus inklusive des 87.000 Quadratmeter großen Grundstücks der Gemeinde.

Die sucht nun jemanden, der das geschichtsträchtige Anwesen zu würdigen weiß.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Verkauf, Villa, Anwesen, Max Schmeling
Quelle: www.bild.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.06.2013 07:37 Uhr von Bobbelix60
 
+19 | -8
 
ANZEIGEN
Eine "Villa" mit 138 qm? Irgendwie hatte ich immer eine andere Vorstellung von dem Begriff "Villa".

Wird jedes Gartenhäuschen auf einem großen Grundstück zu einer Villa?
Kommentar ansehen
28.06.2013 08:12 Uhr von dommen
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Hä? Warum sollte die Person des Vorbesitzers einen Einfluss auf die Preisgestaltung haben? Klar, wenns ne Nachfrage ob dessen gäbe, aber das ist hier wohl definitiv nicht der Fall...
Kommentar ansehen
28.06.2013 08:37 Uhr von call_me_a_yardie
 
+0 | -7
 
ANZEIGEN
eine Viertemillionen Euro NUR ?? Schnäppchen da werde ich zuschlagen müssen. Aldi Immobillien ??? Oder Immobillien KiK ??
Kommentar ansehen
28.06.2013 09:10 Uhr von Major_Sepp
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Es findet sich sicher ein Käufer, besonders wegen der Lage und dem großen Grundstück. Wenn man die Bilder gesehen hat sieht man aber, dass das Haus kernsaniert werden muss. Bis das ist einem zeitgemäßen Zustand ist verdoppelt sich der Preis locker nochmal.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?