28.06.13 06:08 Uhr
 463
 

Landkreis Neuburg-Schrobenhausen: Trinkwasser sollte abgekocht werden

Bürger in Gammersfeld (Gemeinde Wellheim) und Emskeim (Gemeinde Rennertshofen) werden dringend aufgefordert ihr Trinkwasser abzukochen.

In dem Trinkwasser wurden bei entnommenen Proben Bakterien (E-Coli, Coliforme) nachgewiesen. Das gab jetzt das örtliche Landratsamt bekannt.

Das Brunnenwasser sei nicht verunreinigt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Landkreis, Trinkwasser, Verunreinigung, Neuburg, Schrobenhausen
Quelle: www.augsburger-allgemeine.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Australien: Ärzte konnten bei einigen Kindern Erdnussallergie heilen
Verseuchte Hühnereier: Noch ein Giftstoff in Desinfektionsmittel gefunden
Korpulente Männer haben oft Schwierigkeiten mit der Erektion

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.06.2013 12:43 Uhr von Jlaebbischer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie war das noch mal mit dem Hinweis der EU, die Deutschen sollen gefälligst Wasser sparen?

Seit dem passiert so etwas immer öfter...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hessen: Bereitschaftspolizisten bepöbeln in Video Fußballprofi Timo Werner
"Bedrohungen und widerliche Sex-Fotos": Sibel Kekilli sperrt Instagram-Profil
Wahrscheinlich neue LTE-Fritz!Box (6890) zur IFA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?