27.06.13 20:20 Uhr
 111
 

Deutliche Kurssprünge bei den Ölpreisen

Neue Wirtschaftsdaten aus der Eurozone zeigen an, dass sich nach eineinhalbjähriger Rezession die Konjunktur stabilisiert. In den Vereinigten Staaten von Amerika setzt sich der moderate Aufschwung weiter fort. Die Anleger hoffen dadurch, dass die Ölnachfrage wieder steigen wird.

Dies sorgte dafür, dass die Ölpreise am heutigen Donnerstag wieder deutlich zulegen konnten. So kostete zuletzt ein Fass (159 Liter) Nordseeöl der Sorte Brent (August-Kontrakt) 103,06 US-Dollar. Am Mittwoch lag der Kurs noch bei 102,66 US-Dollar.

Noch stärker fiel der Anstieg bei Öl der Sorte West Texas Intermediate (WTI) aus. Hier ging es um 1,68 auf 97,18 US-Dollar nach oben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: USA, Preis, Öl, Kurs
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon: Flip-Flops mit Antlitz von Mahatma Ghandi empören indische Kunden
Allianz-Chef: "Wir können keinen Job garantieren"
Oxfam-Studie: Die acht Reichsten der Welt besitzen so viel wie halbe Menschheit