27.06.13 19:16 Uhr
 4.879
 

USA: Genervter Gorilla im Zoo rächt sich an kleinen Kindern

In einem Zoo in Dallas in den USA entstanden jetzt kuriose Bilder. Darauf zu sehen ist eine Gruppe von Kindern, die in einem Zoo vor dem Gehege eines Gorillas steht.

Hier machen sie faxen und nervige Laute. Doch zunächst beeindruckt das den Gorilla nicht.

Aber irgendwann hat er einfach genug, richtet sich auf und jagt den Kleinen wohl den Schreck ihres Lebens ein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Video, Zoo, Schreck, Gorilla
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Nürnberg: Knapp 50 Katzen aus Wohnung gerettet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.06.2013 19:19 Uhr von blade31
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
Der Gorilla hätte ganz Laut NEIN brüllen müssen dann hätten sich die kleinen Nervensägen eingepinkelt...
Kommentar ansehen
27.06.2013 20:04 Uhr von Humpelstilzchen
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Gorillas sind auch nur Menschen, und wahrscheinlich die Besseren! Unter normalen Umständen würden die Kindern nie was tun, Erwachsenen eventuell auch nicht! Die sind nicht so durchgeknallt wie.....!
Kommentar ansehen
27.06.2013 20:14 Uhr von Strassenmeister
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
@ SumpfGurke

!00 Punkte
Kommentar ansehen
27.06.2013 20:29 Uhr von Tuvok_
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
@Humpel
Gorillas sind die besseren Menschen ... sie zerstören nicht ihre Umgebung bzw den ganzen Planeten aus gier nach Geld.
Kommentar ansehen
27.06.2013 20:50 Uhr von JustMe27
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
In Augsburg gabs mal einen riesigen Mandrill, weit größer als normal, der musste allein gehalten werden. Und, keiner weiss wieso, der ist abgedreht, wenn ihm wer den Mittelfinger zeigte. Leider ist der schon viele Jahre tot, war trotz allem ein toll anzusehendes Tier...
Kommentar ansehen
27.06.2013 21:46 Uhr von V3ritas
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Die können über die Scheibe glücklich sein...in so manchen offenen Affenhäusern fliegt einem auch schonmal ne Ladung verdautes entgegen.^^

Aber schon faszinierend wie die Gäste einem menschlichen "Buh" ähnelt.^^
Kommentar ansehen
27.06.2013 22:00 Uhr von MilderSahneJoghurt
 
+13 | -3
 
ANZEIGEN
Wenn man sich das Verhalten von Menschen im Zoo ansieht, fragt man sich wirklich, auf welcher Seite der Scheibe die dümmere Spezies steht.
Kommentar ansehen
27.06.2013 23:04 Uhr von DerMuenchner
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Gab es da nicht mal in Deutschland einen Fall, wo eine Frau auch einen Weißrückengorilla solange geärgert hat, bis dieser Anlauf nahm und über den Wassergraben gesprungen ist. Soweit ich mich erinnere hat er die Frau zwar nicht getötet, aber ordentlich über den Haufen gerannt. Die macht das bestimmt nicht wieder.

Wie ich schon so oft sage, wer Tiere ärgert, muss damit rechnen das er irgendwann mal die Quittung dafür bekommt.
Kommentar ansehen
28.06.2013 10:08 Uhr von mannil
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Wo sind eigentlich die Aufsichtspersonen, die den Rotzlöffeln mal Benehmen beibringen, total asozial wie die sich verhalten.
Kommentar ansehen
28.06.2013 16:16 Uhr von Humpelstilzchen
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@MilderSahneJoghurt
Kann ich Dir sagen. Die wahren Affen sind die, die die Bananen mitbringen!
War vor Jahren mit Bekannten im Zoo Hannover! Da war eine große Gruppe Italiener unterwegs! (Hab nichts gegen Italiener!) Wohl ein Familientreffen oder was auch immer! Auf jeden Fall waren das locker 30 oder mehr Leute! Die waren dann im Affenhaus und haben vor den Gitterstäben eine Schau abgezogen, da hab ich mich für meine Artgenossen geschämt! Das wäre der Hammer für die versteckte Kamera gewesen! Die haben da einen Film abgezogen, das die Schimpansen fast ausgerastet wären! Wenig später lief ein Teil der Leute auf dem Spielplatz rum und schaukelte auf so einem riesigen Krokodil! Auf dem Teil saßen ca. 10 Leute, und ganz hinten am Schwanzende saß eine richtig dicke,gewichtige und runde Mama!
Ich frage mich Heute noch, was die für Drogen intus hatten! Auf jeden Fall haben die mit dem Krokodil geschauckel, als galt es, den Rekord zu brechen! Wie von Sinnen! Nachdem das schon eine Weile so ging und der Mama ganz hinten wohl schon etwas schummerich wurde, kippte die am höchsten Punkt (ca. 4 Meter) wie in Zeitlupe nach hinten weg und schlug mit Donnerhall auf dem Sandboden auf! Wahrscheinlich war an den nächsten Seismologischen Messgeräten ein starker Ausschlag zu erkennen! Ihr ist aber nichts passiert, und nach dem Sie sich wieder aufgerappelt hatte, zog die wide Horde weiter! Also sowas hab ich seit dem mein Lebtag noch nicht wieder erlebt!
Kommentar ansehen
29.06.2013 13:28 Uhr von Pistenrocker
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
scheiss Hochkantfilmer !!!
Kommentar ansehen
30.06.2013 03:18 Uhr von mcdar