27.06.13 19:07 Uhr
 372
 

Pakistan: Großteil der US-Drohnen töten unbekannte Milizionäre

In Pakistan werden die US-Drohnen hauptsächlich zum Töten von Milizionären eingesetzt. Der US-Armee ist jedoch weder die Identität dieser Personen bekannt, noch weiß sie, in welchem Maß die Person in Verbindung zur Al Kaida stehen.

Das heißt, dass ein Offizier der US-Armee die Identität des Ziels nicht unbedingt kennt. Der Angriff auf ein Ziel kann bereits dann erfolgen, wenn sich die Person lediglich in einem Gebäude aufgehalten hat, das als Stützpunkt für Terroristen bekannt ist.

Es gibt außerdem keinerlei Richtlinien, die aussagen wann ein Verdächtiger ein Terrorist ist. In der Praxis ist es so, dass ein Einsatz genehmigt wird, wenn sich Verdächtige zum Beispiel in einem verdächtigen Gebäude aufhalten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rrrrrrrrrr241
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Pakistan, US, Drohne, Miliz
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Wegen Frauen und Gebildeten hat Van der Bellen die Wahl gewonnen
Russland: Neue Strategie zur Informationssicherheit
Diskussion über Kanzlerbefähigung von Martin Schulz: Kein Abitur

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.06.2013 19:14 Uhr von spencinator78
 
+11 | -5
 
ANZEIGEN
"Pakistan: Großteil der US-Drohnen tötet unbekannte Milizionär"

Häää?
Kommentar ansehen
27.06.2013 19:57 Uhr von Klugbeutel
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Die USA dürfen das, es nennt sich das Recht des Stärkeren.
Solange es keinen würdigen Gegenpol zu den USA gibt, dürfen die sich alles erlauben, und das machen die auch.
Kommentar ansehen
27.06.2013 20:02 Uhr von Bildungsminister
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
In der News und dem Artikel sind so viele Konjunktive, dass man sich fragen muss, ob das nun alles Spekulationen sind, es einfach nur ausgedacht ist, oder man nur hofft, dass es stimmt. Mich würden mal die Quellen dieser Informationen interessieren. Die werden da wohl kaum angerufen haben um zu fragen.

Aber hey, es geht um die USA. Da sind Fakten und Wahrheiten egal, also: Alles blöd, und überhaupt alles Verbrecher und total doof.

Ich frage mich, warum die Leute in manchen Fällen so kritisch sind wenn Medien berichten, und bei anderen Dingen glauben sie wirklich alles was ihnen vorgesetzt wird. Liegt wahrscheinlich an so Reizworten wie USA, da können die meisten schon nicht mehr anders als zu pöbeln. Denken kann man da wahrscheinlich nicht mehr unbedingt erwarten.

[ nachträglich editiert von Bildungsminister ]
Kommentar ansehen
27.06.2013 20:41 Uhr von marcometaner
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Bei solchen Aktionen kommen meist neben dem gewünschten Weichziel noch mehrere Terrorhelfer um. Ist doch verdammt praktisch...

Pervers ist es jedoch, dass man bereits als Terrorhelfer gilt, wenn ,man sich im selben Raum wie ein auf der killing list der USA und vom Friedensnobelpreisträger Obama
dort zum Abschuss feigegebener Mensch befindet. Ach ja, männlich muss man sein...
Alter ist egal.

Diese Liste wird übrigens jede Woche erstellt, meist Dienstags.

PS: hat die USA Pakistan den Krieg erklärt
oder warum bomben Drohnen dort einfach Menschen ohne Gerichtsverfahren über den Haufen? Warum hinterfragt das keiner?
Könnten die das bei uns auch machen?
Waren dafür die Drohnen gedacht?
Jeder regt sich darüber auf, dass die so viel gekosten haben und nun doch nicht eingesetzt werden können als sich die Frage zu stellen warum Drohnen über Europa?

PPS: Orwell war ein Optimist.

Quellen:
http://www.sueddeutsche.de/...

http://www.spiegel.de/...

http://www.youtube.com/...

ciao
MfG

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Verfassungsgericht: Beschwerde von Muslima mit deren Argument abgelehnt
"Safe Shorts" sollen Frauen vor einer Vergewaltigung schützen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?