27.06.13 17:31 Uhr
 100
 

Kino: Erste Infos zum Politthriller "Kill the Messenger"

Derzeit plant der Regisseur Michael Cuesta (TV-Serie "Homeland") den Politthriller "Kill the Messenger". Als Hauptdarsteller wurden bisher die Schauspielerin Paz Vega ("The Spirit") und Schauspieler Jeremy Renner ("Das Bourne Vermächtnis") verpflichtet.

Das Drehbuch stammt von Peter Landesman ("Parkland"). Es basiert auf den beiden Büchern "Dark Alliance: The CIA, the Contras, and the Crack Cocaine Explosion" von Gary Web und Nick Schous "Kill the Messenger: How the CIA´s Crack-Cocaine Controversy Destroyed Journalist Gary Webb".

Die wahre Geschichte handelt vom amerikanischen Journalisten Gary Web, der in den 90er Jahren durch seine brisanten Artikel über die Verbindungen der CIA zum organisierten Drogenhandel in Südamerika bekannt wurde. Unter mysteriösen Umständen kam er ums Leben, offiziell beging er Selbstmord.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: richy7
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Jeremy Renner, Paz Vega, Politthriller, Kill the Messenger, Michael Cuesta
Quelle: www.cinefacts.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?