27.06.13 16:23 Uhr
 229
 

Hollywood-Star Johnny Depp wurde vom Indianerstamm der Komantschen adoptiert

Demnächst feiert der neue Johnny-Depp-Film "The Lone Ranger" seine Deutschlandpremiere. In dem Film spielt Depp den Indianer Tonto und nun ist er tatsächlich zum Indianer geworden.

Johnny Depp hat indianische Vorfahren und als LaDonna Harris, ein Stammesmitglied des Komantschen-Stammes, bei dem er sich gerade auf den Film vorbereitet hatte, davon erfuhr, adoptierte sie ihn und nahm ihn in ihre Familie auf.

Er hat den indianischen Namen "Mah Woo Meh" bekommen, was so viel bedeutet wie "Der seine Gestalt ändert". Johnny Depp und seine neue Adoptivmutter haben seitdem regelmäßigen Kontakt per Telefon.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Dukoff