27.06.13 16:23 Uhr
 229
 

Hollywood-Star Johnny Depp wurde vom Indianerstamm der Komantschen adoptiert

Demnächst feiert der neue Johnny-Depp-Film "The Lone Ranger" seine Deutschlandpremiere. In dem Film spielt Depp den Indianer Tonto und nun ist er tatsächlich zum Indianer geworden.

Johnny Depp hat indianische Vorfahren und als LaDonna Harris, ein Stammesmitglied des Komantschen-Stammes, bei dem er sich gerade auf den Film vorbereitet hatte, davon erfuhr, adoptierte sie ihn und nahm ihn in ihre Familie auf.

Er hat den indianischen Namen "Mah Woo Meh" bekommen, was so viel bedeutet wie "Der seine Gestalt ändert". Johnny Depp und seine neue Adoptivmutter haben seitdem regelmäßigen Kontakt per Telefon.


WebReporter: Dukoff
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Johnny Depp, Adoption, Indianerstamm, The Lone Ranger, Komantsche
Quelle: www.viply.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.06.2013 16:30 Uhr von erw
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Na toll... und?
Kommentar ansehen
27.06.2013 17:33 Uhr von JustMe27
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Oder frei nach Fackeln im Sturm "Mann bereit für neue Rollen"

Aber schon krass, Depp ist echt einer der wenigen, der so gut wie nie negative Schlagzeilen macht, es geht doch...

[ nachträglich editiert von JustMe27 ]
Kommentar ansehen
27.06.2013 18:11 Uhr von TausendUnd2
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Per Rauchzeichen, nicht Telefon.
Fehler schon in der Quelle.
Kommentar ansehen
27.06.2013 18:59 Uhr von Sanleh
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Meiner Meinung ist diese Meldung uralt.. vor Monaten war sie im Videotext zu lesen.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?