27.06.13 15:51 Uhr
 890
 

Barack Obama: "Ich werde keine Jets schicken, um einen 29 Jahre alten Hacker zu fassen"

Die USA will mit allen Mitteln den Whistleblower Edward Snowden fassen und in Frage kommt ein Fluchtweg per Flugzeug.

US-Präsident Barack Obama stellte jetzt jedoch klar, dass es kein militärisches Eingreifen geben wird: "Ich werde keine Jets schicken, um einen 29 Jahre alten Hacker zu fassen".

Zudem habe er nicht mit Russland und China über das Thema gesprochen, denn die Ergreifung Snowdens sei ein rechtliches, kein politisches Thema.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Barack Obama, Hacker, Edward Snowden, Whistleblower
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bob Dylan gibt auch Barack Obama Korb: Keine Nobel-Ehrung im Weißen Haus
Laut Barack Obama wird seine Frau niemals für die US-Präsidentschaft kandidieren
USA: Barack Obama will auch als Ex-Präsident seine Meinung sagen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.06.2013 15:54 Uhr von montolui
 
+11 | -5
 
ANZEIGEN
...aber Marschflugkörper...
Kommentar ansehen
27.06.2013 15:54 Uhr von S8472
 
+12 | -4
 
ANZEIGEN
Aber Drohnen?
Kommentar ansehen
27.06.2013 15:59 Uhr von FrankCostello
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Wohin nach China?
Das ist doch ein Scherz.
Kommentar ansehen
27.06.2013 18:13 Uhr von tutnix
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
um welchen hacker gehts hier eigentlich? snowden kanns nicht sein, der hat das zeug so gekriegt aufgrund seines jobs. wenn einer gehackt hat, dann die nsa und zwar chinesische rechner etc.. die frage ist jetzt, ob die sogenannten chinesischen "cyberangriffe" wirklich chinesischen ursprungs sind oder die nsa dahinter steckt. ist keine dumme idee, aber nur solange wie das ganze nicht auffliegt.

[ nachträglich editiert von tutnix ]
Kommentar ansehen
27.06.2013 19:56 Uhr von Humpelstilzchen
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ein derber Rückschlag für die CIA oder wen auch immer! Da werden die keine große Suppe von kochen! Die nächsten Agenten klinken sich schon ein oder sind schon drin! Und die Medien glauben doch tatsächlich über den wahren Aufenthaltsort des Edward Snowden berichten zu können! Die sind wirklich sehr naiv!

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bob Dylan gibt auch Barack Obama Korb: Keine Nobel-Ehrung im Weißen Haus
Laut Barack Obama wird seine Frau niemals für die US-Präsidentschaft kandidieren
USA: Barack Obama will auch als Ex-Präsident seine Meinung sagen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?