27.06.13 14:38 Uhr
 441
 

Kambodscha: Neue Vogelart mitten in Millionenstadt entdeckt

In der kambodschanischen Hauptstadt Phnom Penh gibt es einen neuen Bewohner: Forscher entdeckten in der Millionenstadt eine gänzlich neue Vogelart.

Der Vogel ist grau und winzig und hat eine rote Haube auf dem Kopf und trägt jetzt den Namen Kambodschanischer Schneidervogel (Orthotomus chaktomuk).

"Eine neue Vogelart zu finden ist immer besonders, aber eine so nahe an meinem Zuhause und dem von Millionen Menschen zu entdecken, das ist besonders außergewöhnlich", so Simon Mahood von der Wildlife Conservation Society.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Entdeckung, Vogel, Kambodscha, Phnom Penh
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.06.2013 15:19 Uhr von montolui
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
...Mutationen durch "Agent Orange" im Jahr 1970...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?