27.06.13 14:00 Uhr
 15.533
 

RTL wollte Moderatorin Charlotte Karlinder für 20.000 Euro umoperieren lassen

Laut der Moderatorin Charlotte Karlinder hat die 38-Jährige von dem Sender RTL ein dubioses Angebot erhalten.

Sie solle sich für eine Promi-Show für 20.000 Euro umoperieren lassen.

Karlinder habe eine E-Mail erhalten: "Als ich runtergescrollt habe, stand da: Wir suchen prominente Gesichter, die mit ihrem Aussehen unzufrieden sind. Ich meine, das geht doch nicht!", verrät sie empört.


WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: RTL, Operation, Charlotte Karlinder
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.06.2013 14:12 Uhr von Pi2ThePo
 
+16 | -3
 
ANZEIGEN
Anstatt das Geld auf so lächerliche Weise auszugeben, sollte RTL das Geld lieber spenden.

[ nachträglich editiert von Pi2ThePo ]
Kommentar ansehen
27.06.2013 15:00 Uhr von Onid_A
 
+4 | -17
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
27.06.2013 15:33 Uhr von Frekos
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Genau - man erntet was man sät.

Doppelmoral nennt man das - Im Guinnes Buch ist Amerika Platz 1 mit Moralapostel spielen - und der Rest der Welt hinkt müde lächelnd hinten dran, an

Ihr wollt ihnen Wehtun`? Dann zusammen :
WÄHLT NICHT MEHR PUNKT

[ nachträglich editiert von Frekos ]
Kommentar ansehen
27.06.2013 16:27 Uhr von Child_of_Sun_24
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Wählt nicht mehr LOL.

Immerhin sind ja auch Länder in denen es keine Wahlen gibt das beste Beispiel dafür das Wahlen völlig unnötig sind, der Bevölkerung in diesen Ländern geht es ja auch super, so lange sie nix falsches sagen.

Echt fettes LOL, an alle die nicht wählen gehen, ihr wisst einfach nicht was für ein Glück wir haben in einem Land zu Leben wo es der Bevölkerung noch sehr gut geht und selbst wenn immer weiter gespart und gestrichen wird geht es uns immer noch besser als in vielen anderen Ländern die diese Freiheit nicht haben.

Für mich gibt es keine Ausreden dafür nicht wählen zu gehen, es sind 10 Minuten die ich im Schnitt dafür brauche, es gibt genug Parteien zur Wahl, aber leider sind sich viele wohl zu bequem dafür und erfinden Ausreden dafür weil sie zu faul sind 10 Minuten ihres Lebens für das Wohl ihres Landes zu Opfern.

Dafür habe ich kein Verständnis.
Kommentar ansehen
27.06.2013 17:18 Uhr von Katerle
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
sie sieht gut aus so wie sie ist
da darf man nichts rumoperieren
schäm dich rtl
Kommentar ansehen
27.06.2013 17:26 Uhr von LordDarkside
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
So wie sie jetzt aussieht kann ich das Angebot sehr gut nachvollziehen!
Die sah mal soo geil aus! Nun sieht´s eher so aus, als wenn einige OPs schiefgegangen wären.....
Kommentar ansehen
27.06.2013 21:21 Uhr von Tr0llkirsche
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Hätte sie doch mitgemacht, wer will schließlich nicht wie Frankenstein-Gina-Lisa nach erfolgreicher OP aussehen?! ^^
Kommentar ansehen
28.06.2013 11:17 Uhr von Bärtram
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@lovetv
Man könnte es nur in ein paar Punkten vertiefen aber im großen und ganzen absolut auf den Punkt gebracht.
Das deutsche Volk ist zu satt gewesen und zu zufrieden, um sich mit Politik zu beschäftigen, 40 Jahre lang.
Dem Osten wurde das Paradies versprochen, um Absatzmärkte zu requirieren und wieder hat sich der Großteil blenden lassen. Und was meint ihr worin der Sinn der Osterweiterung der EU zu suchen ist?
Um Absatzmärlkte zu generieren, nicht um die Völker dort zum Wohlstand zu führen. Und wenn die Märkte nichts mehr oder nicht mehr genug hergeben (siehe Griechenland) wird´s eng.

Aber bis zur chinesischen Grenzen ist es ja noch ein Stück.
IRONIE OFF.

Alles Gute uns, von Lobbyisten und korrupten Politikern in die Katastrophe Geführten.
Solche Sudelsender wie RTL, SAT und wie der ganze Mist sonst noch heisst, machen ja Gott sei Dank das Volk noch dümmer. Das passen solche Angebote an das Personal richtig ins Bild.
Kommentar ansehen
28.06.2013 12:40 Uhr von Knopperz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
umoperieren = geschlechtsumwandlung
Zumindest im gängigen Sprachgebrauch.

Deswegen gibts von mir ein Minus für den Beitrag.
Es geht lediglich um Schönheitsoperationen.
Kommentar ansehen
28.06.2013 13:17 Uhr von Knopperz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und an die ganzen Nicht-Wähler hier...
Durch nicht wählen stärkt Ihr automatisch die Partei die Ihr am wenigsten mögt.
Es gibt mittlerweile genug alternativen, sogar eine Partei für Nicht Wähler :
http://www.nein-idee.de/

Also kriegt euren Arsch mal hoch, sonst ändert sich nie was.

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?