27.06.13 13:57 Uhr
 664
 

ProSieben Maxx: Neuer Sender zeigt US-Serien im O-Ton

Im Herbst 2013 startet ein neuer Sender der ProSiebenSat.1-Gruppe mit dem Namen "ProSieben Maxx". Dieser soll das genaue Gegenstück zum Frauensender Sixx werden, und mit seinen Serien, Filmen und Reportagen männliche Zuschauer vor den Fernseher locken.

Wie jetzt bekannt wurde, planen die Verantwortlichen offenbar US-Serien im Original-Ton und mit Untertiteln auszustrahlen. Diese Vorgehensweise wäre im deutschen Free-TV ein Novum und sorgt daher von Fans amerikanischer Serien für große Vorfreude.

Die synchronisierten Fassungen in deutscher Sprache sollen dann - wie gewohnt - bei anderen Sendern gezeigt werden. Bereits bestätigte Serien sind "Episodes" und "House of Cards".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: noogle
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Serie, Original, ProSieben Maxx
Quelle: www.quotenmeter.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.06.2013 13:57 Uhr von noogle
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
Sollte der Sender tatsächlich Serien im O-Ton ausstrahlen, habe ich einen neuen Favoriten auf der Fernbedienung :)
Kommentar ansehen
27.06.2013 14:01 Uhr von Jolly.Roger
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Serien im O-Ton wären super.

Allerdings vermute ich, dass sie die kaum früher ausstrahlen als die synchronisierten Episoden.

Damit bleibt der bisherige Weg wohl die Alternative Nr. 1.

Aber immerhin, gute Sache...
Kommentar ansehen
27.06.2013 14:29 Uhr von Bildungsminister
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Etwas, wo ich seit vielen Jahren drauf warte. Mal von nerviger Werbung abgesehen, ist das der Grund warum ich Hulu via VPN schaue, oder mir Serien anders "besorge".

Wenn die es wirklich schaffen Serien im O-Ton zu senden, dann wäre das für mich ein echtes Highlight. Etwas störend könnten dabei noch die Untertitel werden. Das hat was von "gut gedacht, schlecht gemacht". Warum noch dieses Zugeständnis?
Kommentar ansehen
27.06.2013 16:38 Uhr von 54in7
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
endlich ein sender den man gucken kann
Kommentar ansehen
27.06.2013 20:46 Uhr von Gnarf456
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn man die Untertitel auch noch ausblenden kann, dann werde ich vielleicht meinen Fernseher doch mal wieder für TV nutzen...
Kommentar ansehen
28.06.2013 09:24 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja, wers braucht. Es soll wohl auch Leute geben die sowas mögen. Warum auch immer.
Letztlich bleibt´s ein Werbesender.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?