27.06.13 12:39 Uhr
 2.430
 

Fußball: Bundesligaspiele als Stream anschauen

Ab 1. Juli ändern sich die Vermarktungsrechte der Bundesliga. Fußballklubs können unter bestimmten Auflagen die eigenen Spiele im Internet streamen.

Spiele in voller Länge dürfen nur mittels Bezahlsystem und auf der eigenen Klubwebseite veröffentlicht werden. Ein Teaser ohne spielentscheidende Ereignisse (Elfmeter, Torschuss) dürfen frei beworben werden.

Spiele aus der vorangegangenen Saison dürfen auf der Klubwebseite ebenfalls als Pay-per-View abrufbar sein. Insgesamt dürfen zehn Spiele parallel auf der Homepage abrufbar sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hannasturm
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Stream, Vermarktung
Quelle: kabel-blog.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eishockey: Coach zu Reporter - "Eine dumme Frage und ich schlage dich K.o."
Fußball: Englands neuer Trainer zeigt Spielern Video mit bittersten Niederlagen
WM-Affäre: Schadensersatzklage von Ex-DFB-Präsident Theo Zwanziger abgewiesen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.06.2013 12:39 Uhr von hannasturm
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
Für mich als Fan bedeutet das, wenn ich es richtig verstehe, dass ich das Spiel von Verein A vs. Verein B nach dem Abpfiff bereits auf der Webseite von Verein A anschauen kann! Das ist ja mal genial! Da muss man nicht bis zur Sportschau warten!
Kommentar ansehen
27.06.2013 12:42 Uhr von Curschti
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Die Frage bleibt, ob das in Relation günstiger ist, als zum Beispiel ein Sportabo bei Sky, was bei einem Angebot bekanntlich 30 Euro im Monat kostet und du dann in HD alles live sehen kannst. Also wirklich alles.
Kommentar ansehen
27.06.2013 12:56 Uhr von donalddagger
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
das ist ja interessant. wenn einen tatsächlich nur die spiele der "eigenen" mannschaft interessieren und als pay per view verrechnet werden, dann man da sicher viel geld im vergleich zum sky abo sparen.
Kommentar ansehen
27.06.2013 14:56 Uhr von TheInfamousGerman
 
+0 | -8
 
ANZEIGEN
@Curschti
Gehe niemals zu SKY! Wenn du bezahlst ist alles gut, aber wehe du willst dem Drecksladen kündigen. Haste sofort Inkassobüro am Hals
Kommentar ansehen
27.06.2013 20:58 Uhr von Rukoch