27.06.13 12:22 Uhr
 1.653
 

"So viel billig gab´s noch nie!": Ort Billigheim wehrt sich gegen Redcoon-Werbung

Der Elektronikversand Redcoon hat seine Werbekampagne komplett auf das Motiv "Billig" eingestellt, in den Clips sieht man leichtbekleidete C-Promis, die sich selbst als "billig" bezeichnen.

Nun wollte die Firma den baden-württembergischen Ort Billigheim als Kulisse für seine Werbung nutzen, doch die Einwohner fanden dies nicht so lustig und wehrten sich.

Die Bürger wollten nicht im Zentrum einer Kampagne stehen, deren Slogan "Wir Billigheimer lieben billig!" wäre und sagten der Firma ab.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Werbung, Ort, Redcoon, Billigheim
Quelle: www.sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Glück wie Air Berlin; Niki stellt Flugbetrieb ein
Regensburg: Vermieter sucht nur nach Mietern "deutscher Abstammung"
"Höhle der Löwen"-Star Frank Thelen über Bitcoin-Hype: "Das ist geisteskrank"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.06.2013 13:03 Uhr von psycoman
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Wäre zwar kostenlose Werbung für Billigheim gewesen, aber vermutlich nicht die richtige Zielgruppe.

In der Überschrift steht bilig, nicht billig.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Britisches Parlament setzt Veto-Recht bei Brexit-Verhandlungen durch
Olympische Fackel in Südkorea wird vom Androiden HUBO getragen
Kein Glück wie Air Berlin; Niki stellt Flugbetrieb ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?