27.06.13 11:56 Uhr
 582
 

"Sie werden mich töten": Michael Jackson hatte große Angst vor Konzertagentur

Im Prozess der Familie des verstorben Popstars Michael Jackson gegen die Konzertagentur AEG hat nun auch der Sohn des Sängers ausgesagt.

Prince Jackson belastete dabei den Veranstalter sehr. AEG habe seinen Vater massiv unter Druck gesetzt: "Manchmal hat er geweint. Er hat gesagt: ´Sie werden mich töten, sie werden mich töten.´"

In dem Prozess will die Jackson-Familie Schadensersatz von AEG, weil diese den umstrittenen Arzt Conrad Murray beauftragte. Dieser wurde inzwischen zu vier Jahren Haft wegen fahrlässiger Tötung verurteilt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Klage, Michael Jackson, AEG, Prince Jackson
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lady Gaga bewahrt 400 Kleidungsstücke von Michael Jackson in Kühlkammer auf
Forbes-Liste: Michael Jackson ist erneut der Topverdiener unter den toten Stars
Angebliches Opfer spricht von Kindersex-Falle auf Michael Jacksons Ranch

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.06.2013 12:41 Uhr von JustMe27
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Lasst ihn doch einfach endlich in Frieden ruhen, verdammt noch mal! Ja, er war neurotisch und hatte psychische Probleme, trotzdem war er ein großartiger Musiker und guter Mensch und ganz sicher kein Kinderficker.
Kommentar ansehen
27.06.2013 15:55 Uhr von HelgaMaria
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
Michael Jackson hatte gehörig einen an der Waffel. Mehr muss man dazu nicht sagen.
Kommentar ansehen
28.06.2013 20:43 Uhr von Humpelstilzchen
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Traurig aber wahr! Geld regiert die Welt und schaltet jedes rationelle Denken und Rechtsgefühl aus!
Und da stecken auch die wahren Vampire! Die lutschen nicht das Blut aus, die saugen die Lebensenergie ab wie ein Staubsauger! Da wird ein Vertrag unterschrieben und in Wahrheit ist es eine Hinrichtung! Solch gewissenlose Sklaventreiber, die den Hals nicht voll genug kriegen, gehören an den Pranger! Gottloses Scheisspack!!!

@HelgaMaria
erklär mir die Welt und das Leben, und lass dich nicht irritieren, wenn ich dir nicht zuhöre!

[ nachträglich editiert von Humpelstilzchen ]
Kommentar ansehen
28.06.2013 20:57 Uhr von Humpelstilzchen
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@steffi78

Micheal wurde "systematisch" kaputt gemacht! Und zwar von Leuten, die sich an Ihm bereichern wollten! Von Leuten, die Ihn behandelt haben wie einen Pädophilen! Von Menschen, die auf seine Gefühle einen geschissen haben! Von Leuten, die nicht im entferntesten daran gedacht haben, was sie ihm damit antun! Von Egoisten, Neidern und Vollpfosten wie sie im Buche stehen! Und was einer allein nicht schafft, dass schafft die Masse! Steter Tropfen höhlt den Stein!
Und er hatte eine "Vorahnung"! Er wusste, dass sie ihn mit all dem, was sie ihm angetan haben, töten werden! Und sie haben ihn getötet! Das letzte Kapitel war nur der Schlussakt in dem Schauspiel!!!

[ nachträglich editiert von Humpelstilzchen ]

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lady Gaga bewahrt 400 Kleidungsstücke von Michael Jackson in Kühlkammer auf
Forbes-Liste: Michael Jackson ist erneut der Topverdiener unter den toten Stars
Angebliches Opfer spricht von Kindersex-Falle auf Michael Jacksons Ranch


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?