27.06.13 10:33 Uhr
 148
 

Sportec verwandelt den "BMW 1er M Coupé" in einen rasanten Porsche-Killer

Die Tuningprofis von Sportec nahmen sich jetzt für ihr aktuelles Projekt den legendären "BMW 2002 Turbo" zum Vorbild und verwandelten einen "BMW 1er M Coupé" in einen flotten Porsche-Killer.

Dafür wurde die Leistung auf 420 PS und 650 Newtonmeter angehoben. Gleichzeitig sank das Leergewicht durch verschiedene Maßnahmen um 75 Kilogramm.

Wie beim berühmten Vorbild prangt auch beim 1er jetzt ein "3002 turbo" Schriftzug spiegelverkehrt an der Front.


WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: BMW, Tuning, Tuner, Sportec
Quelle: www.autobild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Höhere Strafen für Handy am Steuer, Raser und Blockierer von Rettungsgassen
Studie: Der umweltschädlichste Dienstwagen gehört Horst Seehofer
Kommune kommt mit Ladestationen nicht nach: Oslo ist mit E-Auto-Boom überfordert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.06.2013 12:57 Uhr von JustMe27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es gibt nur einen Porsche-Killer, und das ist ein Motorrad mit 4 Horex-Motoren... ;)

[ nachträglich editiert von JustMe27 ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Jürgen Klopp verzweifelt an bizarrer Pressekonferenz in Moskau
Innenstaatssekretär bei Amri-Ausschuss krankgeschrieben, bei Marathon jedoch fit
Fußball: Fünftliga-Manager wegen "Sieg Heil"-Ruf bei Pressekonferenz suspendiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?