27.06.13 09:07 Uhr
 1.275
 

Künstler Jonathan Meese: Hitlergruß für Form-Fleisch-Menschenklone

Bei den Mannheimer Schillertagen ist es zu einem Eklat ist es gekommen. Der Künstler Jonathan Meese provozierte sein Publikum mit Hitlergrüßen und Beschimpfungen.

Er nannte sein Publikum Form-Fleisch-Menschenklone und beschimpfte die Regierung als Demokratie Terroristen. Er rief zur Diktatur der Kunst auf und nahm zum Namensgeber der Festspiele gar keinen Bezug bei seiner Performance.

Beim Publikum kam dies nicht so gut an, denn er verlor 75 Prozent davon. Er wird sich wohl auch noch mit der Justiz auseinandersetzen müssen, denn erst im Juni hatte er Ärger mit der Staatsanwaltschaft Kassel wegen dem Hitlergruß. .


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nightvision
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Fleisch, Form, Hitlergruß, Jonathan Meese
Quelle: www.n-tv.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.06.2013 09:07 Uhr von Nightvision
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Ich glaube mein Kunstverständnis reicht soweit aus um sagen zu können , das er sein Publikum nicht erreicht hat mit seiner Botschaft ^^.
Kommentar ansehen
27.06.2013 09:40 Uhr von Patreo
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Natürlich darf Kunst alles.
Nur sind dadurch die Konsequenzen nicht außer Kraft
Kommentar ansehen
27.06.2013 10:09 Uhr von Bigsiwy
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Krankes Schwein...

Wollte die Leute nur Schocken..
Kommentar ansehen
27.06.2013 10:54 Uhr von FiesoDuck
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
"...ist es zu einem Eklat ist es gekommen.."

Äh, wie meinen bitte?
Kommentar ansehen
27.06.2013 13:56 Uhr von El_Caron
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Irgendwas läuft da völlig schief. Kürzlich habe ich einen lokal bekannteren Künstler in einer Bar belauscht. Der faselte von geheimen Eingängen zu einer Unterwelt in Norwegen mit eigener Sonne(!) und so weiter und weiteren wirren Unsinn.
Nun beansprucht Kunst, mehr als nur hübsch zu sein und einen Hintersinn zu tragen. Aber wo soll der herkommen, wenn der Künstler ein offensichtlich gestörter Idiot ohne vernünftiges Wissen ist?
Kommentar ansehen
27.06.2013 14:09 Uhr von Nightvision
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@ 27.06.2013 10:54 Uhr von FiesoDuck , da ist mir doch glatt ein fehler unterlaufen . danke dir für deinen hinweis , aber hast du auch etwas konstruktives zur meldung , oder bist du hier nur als korrektor unterwegs ^^.
Kommentar ansehen
11.07.2013 22:55 Uhr von shadow#
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bayreuth 2016. Viel Spaß...
Wenn man bei der Suche nach dem nächsten Schlingensief allzu verzweifelt vorgeht, kann es schon mal vorkommen, dass man plötzlich knietief in der Scheiße steht.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?