27.06.13 06:43 Uhr
 196
 

Durch "Tatort" sprunghafter Anstieg von Knochenmarkspendern

Seit am Sonntagabend der Bodensee-"Tatort" über Leukämie ausgestrahlt wurde, verzeichnet die Deutsche Knochenmarkspenderdatei (DKMS) einen drastischen Anstieg von registrierten Stammzellenspendern.

Üblicherweise registrieren sich täglich durchschnittlich 200 Spender pro Tag. Nach dem "Tatort" stieg die Anzahl auf über 1.300 neu Aufgenommene in der Datei.

Außerdem seien über 13.000 Euro als Spendengelder dadurch eingegangen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: montolui
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Anstieg, Tatort, Spenden, Leukämie, Knochenmark
Quelle: www.tt.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Tagesschau" berichtet nun doch über Mord an Freiburger Studentin
Brad Pitt hat angeblich eine Affäre mit Kate Hudson
Amy Schumer soll Barbie in Realverfilmung spielen: Es hagelt Beleidigungen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.06.2013 06:43 Uhr von montolui
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Wer hätte gedacht, das eine Krimiserie nicht nur unterhält, sondern auch Gutes bewirkt, in dem die Zahl von potenziellen Stammzellenspendern drastisch steigt.
Kommentar ansehen
27.06.2013 09:41 Uhr von Samael70
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die Verhaltensforschung wird eine Menge zu tun bekommen und Wahlkampfmanager werden die Ohren spitzen.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-Falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?