27.06.13 06:06 Uhr
 290
 

Mexiko: 100-Jährige erhält Abschlusszeugnis der Grundschule

In Mexiko hat eine 100-Jährige die Grundschule erfolgreich beendet. Die Mexikanerin besuchte im Bundesstaat Daxaca im Süden des Landes einen einjährigen Kurs für Erwachsene und erhielt nun ihr Abschlusszeugnis.

Während ihrer Kindheit konnte sie lediglich ein Jahr die Schule besuchen. Danach musste sie zur Arbeit gehen.

Ihre große Leidenschaft ist das Lesen. Regelmäßig befasst sich die 100-Jährige mit Zeitungen. "Das Problem sind nur meine schwachen Augen, ich brauche eine Brille", sagt sie.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: marc01
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Mexiko, Brille, Abschluss, Grundschule
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schwenningen: Mann fährt sich im Kreisverkehr schwindelig, Polizei nimmt Verfolgung auf
Griechenland: Bestatter lassen Leiche liegen
Delta-Airlines-Maschine: Passagier findet geladene Waffe auf Bordtoilette

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.06.2013 09:14 Uhr von PrinzAufLinse
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
und dieses zeugnis, von den eltern unterschrieben, muss sie beim anmelden zur höheren schule vorzeigen
Kommentar ansehen
27.06.2013 10:18 Uhr von Best_of_Capitalism
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn die Dame jetzt noch gas gibt, dann kann sie mit 108 eine Ausbildung anfangen!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erlangen: Streit in einer Diskothek - Frau beißt Mann Stück der Nase ab
Mallorca: Angriff auf NDR-Moderator - Marinesoldat an der Attacke beteiligt
Frankreich Präsidentenwahl: Hochrechnung - Macron und Le Pen liegen vorn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?