26.06.13 21:45 Uhr
 165
 

Studie der Dekra-Unfallanalyse besagt, alte Reifen stellen ein Risiko dar

Eine Studie der Dekra-Unfallanalyse hat ergeben, dass Reifen, die älter als sechs Jahre alt sind, zu einem Sicherheitsrisiko werden können. Durch das Alter kann das Material spröde werden, wodurch sich die Lauffläche während der Fahrt ablösen könnte.

Besonders gefährdet sind Reifen, welche nur wenig genutzt werden, wie bei Wohnmobilen, Wohnwagen, Anhängern oder Fahrzeugen mit geringer jährlicher Laufleistung. Bei diesen Reifen ist die Mindestprofiltiefe von 1,6 Millimetern nicht erreicht und die Reifen machen noch einen guten Eindruck.

Eine besondere Gefahr sind die heißen Sommermonate, in denen Fahrzeuge, wie Wohnmobile und Wohnwagen, zu Ferienfahrten genutzt werden. Aufgrund der Hitze, der hohen Beladung und die Autobahnfahrten könnten spröde Reifen platzen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: blonx
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Studie, Reifen, Dekra
Quelle: auto-presse.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ADAC: 2016 gab es eine Rekordzahl von Staus
Oslo: Private Dieselautos wegen Smog ab sofort verboten
Donald Trump will 35-Prozent-Strafzollsteuer für deutsche Autobauer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.06.2013 23:29 Uhr von jschling
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
also wenn man weiss was du schreiben willst, dann kann mans verstehen :-(
aber ansonsten ein fürchterliches Gestammel
Kommentar ansehen
27.06.2013 05:20 Uhr von montolui
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
...alte Reifen rosten nicht...
Kommentar ansehen
27.06.2013 09:16 Uhr von Jaecko
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wann wurde die Studie gemacht? Ich kann mich noch erinnern, dass der Fahrlerer damals was gesagt hat von wegen 6-7 Jahren, unabhängig vom Zustand des Profils... und damals hatten wir noch DM.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Stephen Gaghan übernimmt Regie und Drehbuch beim The Division Film
Haus auf Hawaii: Facebook-Chef klagt gegen Einheimische, die ihm zu nahe kommen
"Metallica"-Sänger James Hetfield ist Sprecher einer Doku über Porno-Sucht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?