26.06.13 19:40 Uhr
 142
 

Rostock: Hafenbahn kracht in Auto - Fahrer haut einfach ab

Ein Unfall im Rostocker Fischereihafen ereignete sich am gestrigen Dienstagabend.

Aus bislang unbekannten Gründen war ein PKW auf die Gleise geraten, kurz darauf krachte ein Zug der Hafenbahn hinein.

Der Fahrer des Wagens war zu diesem Zeitpunkt längst getürmt. Der PKW wurde schwer, die Bahn leicht demoliert.


WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Fahrer, Zug, PKW, Rostock
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ulm: 15-Jähriger tötete 67-Jährigen offenbar aus Schwulenhass
Trauriger Rekord: In Mexiko wurden 2.371 Menschen in einem Monat ermordet
Friedrich Felzmann: Doppelmörder und Reichsbürger?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pforzheim: Ex-Bürgermeisterin erhält wegen Risiko-Zocker-Deals Bewährungsstrafe
Ulm: 15-Jähriger tötete 67-Jährigen offenbar aus Schwulenhass
AfD-Politiker Björn Höcke will im Fall von Neuwahlen für Bundestag kandidieren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?