26.06.13 18:48 Uhr
 122
 

Niederbayern: Schüler wird von wild gewordener Kuh schwer verletzt

Schwere Verletzungen erlitt ein 15-jähriger Schüler in Niederbayern durch eine wild gewordene Kuh.

Der Schüler macht gerade ein Praktikum bei einem Klauenpfleger.

Der Kuh wurden vom Praktikanten und seinem Chef die Klauen geschnitten, dann sollte sie wieder in den Stall. Doch plötzlich drehte das Tier sich um und rannte den Schüler um, der nicht mehr ausweichen konnte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Schüler, Verletzung, Kuh, Niederbayern
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Christen fliehen aus dem Nordsinai
Köln: Junges Ehepaar wurde tot in seiner Wohnung gefunden
Rio de Janeiro: Schwerer Unfall überschattet Karneval - 20 Verletzte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.06.2013 18:59 Uhr von OO88
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
soll er halt bäcker werden