26.06.13 18:04 Uhr
 929
 

Schweiz: Mann gibt sich als Mädchen aus, um Minderjährige zu erpressen

In der Schweiz wird am heutigen Mittwoch einem 47-Jährigen der Prozess gemacht. Bei Facebook hatte er sich als "Anita" ausgegeben, um Jugendliche vor der Webcam zum Onanieren zu bringen.

Anschließend erpresste der Mann die minderjährigen Jungs, indem er drohte, die Webcam-Aufnahmen zu veröffentlichen. Aus Angst davor haben sich einige der Jugendlichen mit ihm getroffen und sich gegenseitig oral befriedigt.

Der Mann konnte verhaftet werden, als ein Opfer die Polizei anonym auf ein Treffen mit dem Sex-Täter hinwies.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: montolui
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Schweiz, Mädchen, Minderjährige, Erpressung, Nötigung
Quelle: www.blick.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Angriff mit Messer in Fernbus - Prozessbeginn