26.06.13 17:40 Uhr
 304
 

Mitarbeiter des Europäischen Patentamts in Aufruhr: Kontrolle bei Krankheit

Die Mitarbeiter des Europäischen Patentamts sind derzeit in Aufruhr, da ihnen demnächst bei Krankheit eine Kontrolle zu Hause droht.

Die Patentamtsleitung darf den Mitarbeitern einen Arzt nach Hause schicken, der überprüfen soll, ob sie auch wirklich krank sind. Zudem müssen sie sich zwischen 10 und 12 sowie 14 und 16 Uhr zu Hause aufhalten.

Bei einer Weigerung, den Arzt hineinzulassen, gelten die Mitarbeiter als Simulanten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik: