26.06.13 17:12 Uhr
 184
 

Niederlande: Trauernde Frau bewahrte tote Mutter in Tiefkühltruhe auf

Eine 46-Jährige aus der niederländischen Provinz Zeeland konnte anscheinend den Tod ihrer 83-jährigen Mutter nicht verkraften: Sie legte die Leiche der Mutter in eine Tiefkühltruhe. Sie und ihre Mutter hatten in den letzten 17 Jahren zusammengelebt.

Ein Familienfreund rief die Behörden an. Er erklärte der Polizei, er könne das Geheimnis nicht länger für sich behalten. Als man die trauernde Frau aufsuchte, gestand sie sofort, die Leiche vor etwa einer Woche eingefroren zu haben. Die Tote wurde zur Obduktion in die Gerichtsmedizin gebracht.

Man geht davon aus, dass die 83-Jährige eines natürlichen Todes gestorben ist. Die Tochter wurde inzwischen verhört, von einem Psychologen untersucht und wieder nach Hause geschickt. Ob ihr Konsequenzen drohen, wird noch untersucht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Mutter, Niederlande, Tiefkühltruhe
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leipzig: Drei Jugendliche von aggressiven Männern südländischen Typs überfallen
Thüringen: Polizei sucht dreisten Geisterfahrer in Rettungsgasse auf Autobahn
Rechtsextreme Straftaten steigen in Sachsen zum vierten Mal in Folge an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.06.2013 18:52 Uhr von OO88
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
ja das liebe geld . wollte ihre rente
Kommentar ansehen
26.06.2013 18:54 Uhr von JustMe27
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ich finde, man sollte sie nochmal mit einem Psychologen reden lassen und sie dann in Ruhe lassen. Eine Mama verlieren ist ein schwerer Schock und ich behaupte mal die Wiederholungsgefahr ist eher gering. Geschadet hat sie wohl auch keinem wirklich, auch wenn es absurd und für viele sicher ein wenig eklig ist.
Kommentar ansehen
26.06.2013 20:15 Uhr von montolui
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
...ja wohin sollte sie die Leiche denn sonst tun? In den Herd zum Überbacken um die Zersetzung zu verhindern?...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gefälschte Lebensmittel: Europol-Fahnder entlarven Schummelnüsse und Fuselwein
Leipzig: Drei Jugendliche von aggressiven Männern südländischen Typs überfallen
Für 0 Euro: Das sind die billigsten Werbespots der Welt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?