26.06.13 17:03 Uhr
 142
 

Yahoo-Chefin Marissa Mayer bei Aktionärsversammlung kritisiert

Nach einem Jahr an der Spitze von Yahoo musste Marissa Mayer sich den Aktionären stellen. Nicht alle waren zufrieden mit der von ihr geleisteten Arbeit.

Sie konnte zwar bei einem Teil der Aktionäre mit wachsenden Nutzerzahlen und neuen Produkten punkten, aber anderen Aktionären ging das alles nicht weit genug.

Die Kritik richtete sich auch an die Tatsache, dass Google immer noch Lichtjahre voraus sei und Facebook in der Banner-Werbung viel schneller wachse.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nightvision
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Kritik, Yahoo, Aktionär, Versammlung, Marissa Mayer
Quelle: www.t-online.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.06.2013 17:03 Uhr von Nightvision
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Yahoo hat den Anschluss verpasst , da hilft auch eine Marissa Mayer nichts mehr.Die kann sich noch soviel abstrampeln , denn Google ist einfach zu etabliert.
Kommentar ansehen
26.06.2013 17:05 Uhr von Superplopp
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Sollen die Anderen es doch mal besser machen.

Jede Wette sie gehen genau so baden, wenn nicht noch mehr.
Kommentar ansehen
26.06.2013 20:18 Uhr von montolui
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
...anstatt sie zu entlassen, wird sie jetzt versteigert....

http://www.shortnews.de/...
Kommentar ansehen
26.06.2013 23:21 Uhr von neisi
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Sie könnten auch einfach "alte" Produkte besser pflegen, wie z.B. das Frageportal "Yahoo Clever" ( http://de.answers.yahoo.com ) aber da treiben Idioten ihr Unwesen weil nur noch billige Bots überwachen und keine Menschen mehr moderieren... Sehr mühsam...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?